284 Aufrufe
Gefragt in Smartphone von suppnetfan Mitglied (890 Punkte)

Hallo,

das Thema hatte ich schon mal in einem anderen Thread angerissen.
Vor einigen Monaten hatte mir Oma ihr Vodafone Smarttab 8 (mit Android 7) geschenkt. Wenn ich das Gerät mit dem Wlan im Büro (O2-Box) nutze, funktioniert es auf Anhieb und einwandfrei. Zu Hause, mit dem Wlan einer Unitymedia-Box (neuestes Modell) kommt nach dem Einschalten aber oft die Fehlermeldung 
"Authentifizierungsprobleme". Mal funktioniert die Wlan-Verbindung sofort, dann trotz diverser Neustarts überhaupt nicht. Ein System ist nicht erkennbar. Im Unitymedia-Forum hatte ich den Hinweis gefunden, dass dieses Problem im Zusammenhang mit  Android 7 öfters vorkäme und man das 5Ghz-Netz im Menü des Routers ausschalten solle. Dies hatte ich getan und danach gab es einige Zeit keine "Authentifizierungsprobleme" mehr. Nun tritt das Problem seit einigen Tagen aber wieder auf. Manche muss ich drei oder viermal neustarten, oder es nach einer halben Stunde noch mal versuchen, damit diese Aut...probleme endlich aufhören und die Internet-Verbindung funktioniert. Im Menü der Unitymedia-Box habe ich nachgeschaut und das 5Ghz-Netz ist dort immer noch deaktiviert. Bei Unitymedia kann mir leider niemand einen Tipp geben.

Frage: hat hier jemand einen Hinweis, wie man Android7-Problem endgültig lösen könnte?

Danke im Voraus.

9 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (24k Punkte)
Hallo suppnetfan,

gibt es in der Umgebung der Wohnung eventuell ein zweites W-LAN Netz mit der gleichen SSID? Dann könnte das Handy versuchen sich dort anzumelden.

Gruß computerschrat
+1 Punkt
Beantwortet von halfstone Profi (16.2k Punkte)

Hi suppnetfan,

das könnte auch einfach eine Überlagerung eines anderen WLans auf dem gleichen Kanal sein. Das eben ab und an stört, was die Authentifizierungsprobleme verursacht. Versuch mal in dem Unity Media Router den Kanal zu wechseln. Wenn du ein Android hast, kannst du auch mit einer WLan App schauen ob und wie viele Überlagerungen es da gibt. Mir fällt gerade der Name der App nicht ein, aber es war irgendwas mit WLan Scanner oder so.

Wie das unter Windows geht haben wir hier mal beschrieben: https://supportnet.de/wlan-funkkanale-optimieren-mit-inssider9144/

Gruß Fabian

+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.1k Punkte)

Fritz!App WLAN: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.avm.android.wlanapp

Ich würde auch mal schauen, ob das Handy nicht auch im 5GHz-Netz funkt. Erfahrungsgemäß ist es da etwas ruhiger.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (890 Punkte)

"Versuch mal in dem Unity Media Router den Kanal zu wechseln. "

https://supportnet.de/wlan-funkkanale-optimieren-mit-inssider9144/

Fritz!App WLAN:

-> klasse Tipps, danke!

Das 5GHz-Netz hatte ich ausgeschaltet, wegen der Hinweise von Unitymedia (1. Beitrag im Thread)

" ein zweites W-LAN Netz mit der gleichen SSID? " -> habe gerade einen Artikel zum Thema SSID überflogen, bin mir aber nicht sicher, ob ich es richtig verstanden haben. Sind dies die Namen der Wlan-Netzwerke, welche standardmäßig vorgeben wurden, also zB "Unitymedia WifiSpot, Fritz!Box 6490 Cable, UPC sfsdf" usw.? Den Namen hatte ich über die Unitymedia-Box schon vor längerer Zeit in einen Fantasienamen geändert.

+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.1k Punkte)
SSID: Ja genau. Das sind die WLAN-Namen. Bei manchen Routern wird für beide Netze dieselbe SSID vergeben. Das kann zu Problemen führen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (890 Punkte)
Nochmals Danke für die Hinweise. Dadurch bin ich der Lösung des Problems näher gekommen. I

nteressant ist nämlich auch, dass seit einigen Tagen mein Lumia-Smartphone defekt ist und sich daher auch nicht im Wlan der Wohnung anmelden kann. Und parallel dazu haben jetzt plötzlich die Probleme mit dem Android-7-Smartphone aufgehört. Er kommt sofort in das Wlan-Netz und meldet nicht mehr "Authentifizierungsprobleme". Also entweder hat das Lumia mit Windows-Phone-10 tatsächlich dem anderen Smartphone (mit Android7) den Wlan-Empfang gestört (oder die Frequenz weggenommen?). Oder die Unitymedia-Box (neuestes Modell) ist damit überlastet, gleichzeitig 1 Laptop und 3 Smartphones zu "bedienen"?!
0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (890 Punkte)
Anscheinend ist der Wlan-Empfänger (oder was immer dafür verantwortlich) in dem Vodafone Smart-Tab mit Android-7 etwas schwächlich. Jedenfalls bekomme ich damit viel häufiger die Meldung "keine Internetverbindung" als z.B. mit den Lumia-Smartphones mit Win10. Ich könnte es natürlich mit einem Wlan-Verstärker für die Unitymedia-Box (Privat) und die O2-Box (Büro) versuchen.

Aber einfacher wäre es, wenn man an dem Vodafone Smartphone den Empfang verstärken könnte. Ich vermute, hardware-technisch wird dies nicht gehen. Lässt sich in punkto Software etwas machen? Android-7 auf eine höhere Version upgraden, geht vermutlich auch nicht?

Habe es gerade noch mal gegoogelt: bei Android-7 scheinen auch andere schon Probleme mit dem Wlan-Empfang gehabt zu haben. Das Neustarten hilft meistens, kann aber auf Dauer doch nicht die einzige Lösungsmöglichkeit sein?

Für Tipps: danke im Voraus
+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.1k Punkte)

Das Tab scheint auch nicht unbedingt ein Hardware-Kracher zu sein:

Vodafone spart bei der Ausstattung...

Beim Smart Tab 4G spart Vodafone an Vielem: Der interne Tablet-Speicher ist nur 8 GB groß. Davon sind nur noch 4,53 GB verfügbar. Sie müssen also fast zwangsläufig eine Micro-SD-Karte dazukaufen, um den Speicher um maximal 64 GB zu erweitern. Der SD-Karteneinschub liegt ebenso wie der Steckplatz für die Micro-SIM-Karte hinter einer fest mit dem Gehäuse verbundenen kleinen Abdeckung. Das WLAN arbeitet mit dem Standard 802.11n - und zwar ziemlich langsam. Im Test sind trotz optimaler Funkbedingungen nicht einmal 30 MBit/s drin - für HD-Video-Streaming in der Praxis zu wenig.

0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (890 Punkte)

@flupo: danke für den Hinweis.

Die Modellbezeichnung hatte ich leider verwechselt. Gemeint hatte ich das Smartphone https://droidchart.com/de/vodafone/vodafone-smart-n8-vfd-610-3113

Aber dort wird ebenfalls Wi-Fi 802.11 b/g/n genant. 

In dem Artikel von droidchart steht auch "... Android OS v7.0 (Nougat), aber die Firmware des Smart N8 kann auf eine neuere Version von OS aktualisiert werden...". Bei https://www.vodafone.de/hilfe/vodafone/smart-n8/grundlegende-funktionen-software-update.html habe ich nur gefunden, wie man die Software aktualisieren kann.

Ob mit Firmware, Software und Android 7.0 jeweils das gleiche gemeint ist, suche ich gerade noch.

Schaut aber so aus, als ob auf dem Smartphone alles aktuell wäre und kein Update von 7.0-160FBN1 möglich wäre.

...