33 Aufrufe
Gefragt in Windows2000 von

Hallo!

Vor einem Monat etwa erschienen "missing-.dll"-Fehler in meinem System (siehe Forumseintrag unten), seitdem war der PC aus, nun wollte ich einmal zumindest ein paar Dateien auf einen USB-Speicher übertragen. Allerdings gab's da nun einen anderen Fehler beim Laden von Windows (daher der neue Eintrag hier), bevor es überhaupt zu den fehlenden dlls kommen könnte:

Beim Anmelden sagt er, "user profile could not be found, a new temporary user profile will be created" (Benutzerprofil konnte nicht geladen werden und ein vorübergehendes wird erzeugt) - was dann allerdings auch fehlschlug, und irgendwann geht Windows aus und der PC startet neu. Der Fehler an sich ist ja offenbar gang und gäbe, unabhängig der Windowsversion.

Also wählte ich "safe mode", was auch augenscheinlich reibungslos funktionierte. Ich öffnete den Datei-Manager, allerdings war der entscheidende Ordner "My Documents" (Meine Dokumente) nicht vorhanden. Andere schienen ordnungsgemäß vorhanden, auch die Festplattenverbrauchanzeige schien nicht falsch zu sein.

Kann es sein, daß "My Documents" mit dem nicht-ladbaren Benutzerprofil entfernt wurde?

Oder ist er in "safe mode" mir einfach nicht sichtbar? Eine Suche nach zwei dort vorhandenen Dateien brachte allerdings kein Ergebnis, so daß ich halt das Schlimmste befürchte. Muß ich nun eine Datenwiederherstellungsfirma aufsuchen?

Danke und Gruß,

T.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Hallo,

im abgesicherten Modus ist der Zugriff auf diesen Benutzerordner meines Wissens nach nicht freigegeben.

Du solltest jetzt nicht mehr Windows starten, denn jeder Startvorgang verursacht auch Schreibzugriffe auf der Platte und da ist ja offenbar irgendetwas faul. Versuche stattdessen mit einer Live Linus CD zu starten, suche nach den Daten und kopiere sie auf einen externen Datenträger. Weitere Reparaturversuche am Rechner solltest du unbedingt erst machen, wenn die wichtigen Daten gesichert sind.

Gruß computerschrat
...