488 Aufrufe
Gefragt in W-LAN von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo,

Meine Mutter hat ein Asus Notebook F55A mit Win 7 als Betriebssystem. Schon länger. Normalerweise geht sie per LAN Kabel ins Internet.
Jetzt möchte sie das Nb mit auf eine Tagung nehmen und braucht dafür W-LAN.

Zu meiner Überraschung hat das Notebook keinen WLAN Treiber installiert. Beim Versuch den Treiber
nachzuinstallieren ( von der ASUS Seite) meldete das Installationsprogramm, dass die Hardware fehlt.

Hat das ASUS Notebook kein WLAN? Gibt es das bei Notebooks überhaupt?
Oder wie gehe ich jetzt bei der Einrichtung vor?

 Danke und Grüsse,

Mikoop

16 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von falsch-verbunden Mitglied (236 Punkte)
Hallo,

das ist/wäre jetzt eher eine Vorgehensweise für mich, aber ich würde die Karte erst einmal entfernen (im ausgeschalteten Zustand, Akku vor allen Aktionen entfernen!). Gerät wieder einschalten, Fragezeichen im GM sind nicht mehr vorhanden. NB wieder herunterfahren und die WLAN-Karte wieder einsetzen. Jetzt kannst du noch einen Hardwareseset versuchen. Gerät kurz einschalten und sofort den Einschalter für mind. 15 sek. gedrückt halten. Und nun voller Hoffnung neu booten.

P.S.: Die Karten-Slots sind genormt, hast du eventuell noch ein altes bzw. anderes Notebook am Start? Dann kannst du auch diese WLAN-Karte verbauen.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.5k Punkte)

Hi Mikoop,

hast du das mit dem Einschalten per Tastenkombination (FN + F2) schon mal nach der Installation der Chipsatztreiber gemacht? Könnte mir vorstellen, dass das erst danach funktioniert. 

Das hört sich sehr danach an, dass das Modul nicht eingeschaltet ist. Was sagt denn die LED dazu, die sollte ja grün leuchten, wenn sie das nicht tut, dann geht auch keine Treiberinstallation.

Gibt es nicht irgendwo einen kleinen Schieberegler um das WLan ein/aus zu schalten?

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo Fabian,

leider gibt es keinen Schieberegler. Die grüne LED leuchtet nicht, ich bin bisher aber davon ausgegangen, dass diese nur bei aktiviertem WLAN leuchtet.

FN+F2 habe ich auch nach der Installation des Chipsatztreibers versucht, leider kein Erfolg.

Grüsse, Mikoop
0 Punkte
Beantwortet von falsch-verbunden Mitglied (236 Punkte)

Funktionieren denn andere Hotkeys? Z.b.:

Fn+F9

Ein-/Ausschalten des Touchpads

0 Punkte
Beantwortet von

Es könnte in der Tat sein, dass aufgrund fehlender Treiber KEINE Hotkeys funktionieren (und damit Wlan sich auch nicht einschalten lässt). In dem Fall schau mal hier:

https://www.asus.com/de/support/faq/1015071

0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo,

Danke für den Hinweis auf die Funktionstasten, das habe ich tatsächlich nie wirklich ausprobiert. Darauf hätte ich eigentlich auch kommen können / müssen.
Im Moment habe ich aber keinen Zugriff auf das Laptop, ich werde das also nachholen müssen.

Da ich jetzt schnell eine Lösung brauchte habe ich für 9,-- Euro einen USB WLAN Stick gekauft und eingerichtet. Das hat problemlos funktioniert. Da meine Mutter nur selten WLAN braucht geht das erst mal so, in diesen Fällen muss sie halt den Stick einstecken.

Das Thema mit den Hotkeys werde ich aber noch bei Gelegenheit angehen.

Danke und Grüsse,

Mikoop
...