48 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo,

ich verzweifle seit geraumer Zeit an folgendem Problem: Ich möchte eine Excel-Mappe erstellen und im ersten Tabellenblatt Summen über die gleichen Zellen in allen anderen Tabellenblättern ziehen - Anzahl und Namen der Tabellenblätter sollen dynamisch wählbar sein.

Dafür hab ich mir ein Makro geschrieben, das mir in 2 Zellen von Blatt 1 die Namen des 2. und letzten Tabellenblattes schreibt, damit ich das über die Summenformel mit Blattname2:Letzterblattname!Zelle angehen kann.

Problem: Ich schaff's einfach nicht, die entsprechende Summenformel mit Indirekt aufzustellen, weil ich offensichtlich Indirekt selbst nicht vollständig verstehe.

Kann mir jemand helfen?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.8k Punkte)

Hallo Sandra,

wenn du schon die Namen der Tabellenblätter per Makro ermittelst, dann kannst du auch gleich die Summenformel per Makro eintragen.

Beispiel:

Sub summen()

Range("A5").FormulaLocal = "=Summe(" & ThisWorkbook.Worksheets(1).Name & ":" & ThisWorkbook.Worksheets(Worksheets.Count).Name & "!A1)"

End Sub

Hier wird im aktiven Tabellenblatt in Zelle A5 eine Summenformel eingetragen, die die Summe aller Zellen A1 über alle Tabellenblätter ermittelt.

Mit SUMME und INDIREKT klappt auch keine Aufsummierung über mehrere Tabellenblätter. Wenn du das mit einer Formel machen willst, dann schau mal hier nach: Flexible Summierung über mehrere Tabellenblätter

Gruß

M.O.

...