288 Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
Guten Abend, habe gerade meinen Pc zusammengebaut und habe den Fehlercode B2 und habe kein Signal. Lüfter und so laufen. Hab ein Aorus x570 Mster, Vega 64, ryzen 5 3600x, bequiet pure power 11cm 700w. Habe alles ausbrobiert hoffe ihr könnt mir helfen. Bin echt verzweifelt was man denn noch machen könnte.

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

Siehe hier -> Fehlercode B2 -> In the bios on the boot tab check that Launch CSM is enabled and in there should be something about legacy booting or support make sure that's enabled as well.

0 Punkte
Beantwortet von
ich komme nicht mal ins Bios. wie oben erwähnt zeigt mein Monitor "kein Signal" an.
0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet
Ich würde die mal die grafikkarte ausbauen und den monitor umstecken.Die grafikeinstellungen im bios stehen vermutlich auf onboardgrafik. Oops! Hat das teil überhaupt onboardgrafik?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.5k Punkte)
Hallo,

Möglicherweise sind BIOS Parameter fehlerhaft. Mach mal einen CMOS-Reset. Wie es geht, steht im Handbuch beschrieben. Das Board hat auf der Rückseite eine Taste dafür. Erst ausschalten und vom Netz trennen, dann Taste drücken. Damit werden alle Parameter wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

Selfmade Computer, Wenn der BIOS Screen nicht erscheint beim ersten Board-Start !!

1) Mainboard Abstandhalter richtig montiert? (die Köpfe der Schrauben dürfen nicht zu Breit sein)

2) CPU und CPU Kühler sorgsam montiert? (nicht zuviel Wärmeleitpaste verwenden)

3) Netzteil Stromversorgung zum Mainboard, alle Stecker nochmal abziehen vom Board und nochmal alles neu anstöpseln und optisch mit dem Auge genau gucken ob beim Stecker alle PINs gleichmäßig drin sind, wenn nicht dann mit nem kleinen Schraubendreher den verdächtigen PIN manuell rein drücken.

4) RAM Speicherbänke nochmal raus nehmen und gleichmäßig mit 2 Fingern rein drücken bis diese fest sitzen

5) Grafikkarte rausnehmen und (WICHTIG) unbedingt das BIOS vor dem ersten Mainboardstart RESETEN (nicht verwechseln mit dem normalen Reset, ich meine den BIOS-RESET betätigen)

6) Strom anschießen und das Mainboard ohne Grafikkarte starten, ein beep, beep usw müßte zu hören sein

7) Netzstecker abziehn und die Grafikkarte einsetzen, Stromstecker wieder rein und nochmal starten. Jetzt sollte schon ein Bild kommen, mit der (Entf-Taste) das BIOS aufrufen und die Bios-defaults laden.

8) Restliche BIOS Einstellungen siehe das Handbuch...

Auch erwähnt, es erscheint kein Bild wenn die Kabel vom PC Gehäuse (Ein/Aus Schalter usw.) falsch am Mainboard montiert sind, auch das mal überprüfen...

Nicht vergessen, die Grafikkarte hat zusätzliche Stromanschlüsse

Sonst andere Grafikkarte mit UEFI Bios testen z.B.: Asus RogStrix 1060 6GB OC Gaming, die bleibt auch schön kühl und hat viel Leistung zum kleinen Preis

0 Punkte
Beantwortet von
ich habe jetzt alle Methoden ausprobiert. Das Mainboard hat keinen Grafikchip, CMOS Reset hat nicht geholfen und ich habe leider keinen Speaker, aber ohne hat die letze Methode auch nicht funktioniert. Die VGA Lampe leuchtet rot auf dem Mainboard. Mbios_Lampe leuchtet orange. Ich verwende als CPU Kühlung eine Carsair H100i.

Danke für die Hilfe

MFG Lennart
0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet
Mainboard testen! -> Normale PCI Grafikkarte probieren und leuchtet da die rote VGA-Lampe auch noch? oder nicht? (die andere ausbaun)

Auch schaun ob der CPU überhaupt unterstützt wird vom Mainboard, oder braucht es vorher ein BIOS Update?
0 Punkte
Beantwortet von
oder die grafikkarte steckt im falschen pci-e slot
...