38 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von

Hallo,

Kann mir bitte jemand diese Formel erläutern.

Ich schaffe es nich diese anzuwenden.

=MITTELWERT(BEREICH.VERSCHIEBEN(A$1;AUFRUNDEN(ZEILE()*5-5;0);;5;))

Danke!!!

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.3k Punkte)

Zerlegen wir sie mal:

=MITTELWERT(...) Es wird der Mittelwert aus dem Bereich gebildet, der zwischen den Klammern steht, also

BEREICH.VERSCHIEBEN(A$1;AUFRUNDEN(ZEILE()*5-5;0);;5;))

Das Aufrunden kann man sich sparen, denn wenn man eine Ganze Zahl (Zeilennummer) mit 5 multipliziert und dann 5 abzieht, kommt immer eine Ganze Zahl raus (siehe Spalte B im Bild). Ohne Runden sieht es dann so aus:

BEREICH.VERSCHIEBEN(A$1;ZEILE()*5-5;0;;5;))

Die Syntax für BEREICH.VERSCHIEBEN() lautet:

BEREICH.VERSCHIEBEN(Bezug;Zeilen;Spalten;[Höhe];[Breite])

Das Ergebnis ist ein Bereich der ausgehend von Bezug um Zeilen und Spalten verschoben ist und ggf. eine andere Höhe (in deinem Fall 5 Zeilen) und Breite hat. Da du Spalten und Breite leer gelassen hast, ist der Zielbereich nur nach unten verschoben und genauso breit, wie Bezug.

Durch die Funktion ZEILE() wird das Ergebnis abhängig von der Zeile, in der die Formel steht. Zeile für Zeile wandert der Bereich, über den der Mittelwert gebildet werden soll, also um fünf Zeilen nach unten (siehe Bild Spalte A).

Hier ein Beispiel:

In Spalte A stehen die Werte, für die Mittelwerte berechnet werden sollen.

In Spalte B habe ich zur Verdeutlichung das Ergebnis von ZEILE()*5-5 dargestellt

In Spalte C steht deine Formel. Ich habe nur statt MITTELWERT() die SUMME() gebildet weil das einfacher nachzuvollziehen ist.

Die Formel in C1 wertet den gelben Bereich aus, C2 den grünen, usw.

Gruß Flupo

...