19 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
hilfe ich hänge da auch fest ich habe die Formel

=SUMMENPRODUKT(TEILERGEBNIS(9;INDIREKT("D"&ZEILE(101:1195)))*(B101:B1195="geprüft"))

mein Problem ich kann die Formel nicht zeihen weder nach rechts noch nach unten?

Ich bräuchte den Teil -- ("D"&ZEILE(101:1195))) irgendwie dynamisch, bloß wie?

habe versucht das von euch nachzubauen, aber keine Chance

für Tipps wäre ich sehr dankbar

gruß

Marcus

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
ausgewählt von halfstone
 
Beste Antwort

Hallo Marcus,

Ach herrje. Das ist ja schon ewig her. Weiß gar nicht mehr in welchem Zusammenhang ich die Formel damals brauchte. Aber Rainers Lösung hat prima funktioniert. Ich habe damals lediglich bei mir Spalte K (entspricht bei dir Spalte D) durch einen Bezug auf die Spalte ersetzt, damit ich das nach rechts ziehen konnte. Hier deine Formel entsprechend angepasst:

=SUMMENPRODUKT(TEILERGEBNIS(9;INDIREKT(TEIL(ZELLE("adresse";D$1);2;FINDEN("$";ZELLE("adresse";D$1);2)-2)&ZEILE(101:1195)))*($B101:$B1195="geprüft"))

Aber warum in aller Welt willst du das nach unten ziehen? Hierzu finde ich in deiner Formel keinen Grund. Du würdest lediglich den Bereich von 101:1195 auf 102:1196 usw. verändern. Willst du das nicht, dann setze auch dort ein $ vor die Zeilen bevor du nach unten ziehst.

Gruß Mr. K.

0 Punkte
Beantwortet von
@Mr.K

besten dank hat super funktioniert, genial

war gerade kurz davor das alles immer mit der hand zu erweitern

danke
...