44 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von addeguddi Mitglied (903 Punkte)
Bearbeitet von mickey

Hallo

ich bin es wieder einmal.

Bin am Verzweifeln. Sitze schon seit 5 Stunden am PC und suche im Forum und Internet nach einer Lösung für meine Tabelle. Für mich ein großes Problem; für euch Experten wahrscheinlich ein pipifax.

Aber trotzdem wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

In meinen Zellen von AN8 bis AT10 soll ein Wert gefunden werden, wenn in Zelle BN8, BN9 oder BN10 die 301 oder 501 erscheint.

In meiner Tabelle Soll nur der Wert in Zelle T11, erscheinen, wenn 301 oder 501 den oben genannten Zellen erscheint.

Habe eine Formel erstellt, doch sie gibt mir den Wert aus der vorherigen Spalte oder 0.

Dies ist meine Formel: habe jetzt nur als Beispiel bis AR8 eingegeben.

=WENN($BN$8<>"";WENN(BN8=301;AQ8;WENN($BN$9=301;AQ9;WENN($BN$10=301;AQ10;WENN(BN8=301;AP8;WENN($BN$9=301;AP9;WENN($BN$8=301;AP10;WENN(BN8=301;AO8;WENN($BN$9=301;AO9;WENN($BN$10=301;AO10;WENN(BN8=301;AR8;WENN($BN$9=301;AR9;WENN($BN$10=301;AR10;""))))))))))))). Bei diesem Beispiel die 0.

Vielleicht, ich hoffe, dass mir jemand eine Lösung mitteilen kann

Liebe Grüße Adde

*Admininfo: Bitte vermeide Mehrfachanfragen zum selben Problem

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo addeguddi,

deine Formel wird nur die Werte aus der Spalte AQ als Ergebnis in T11 liefern.

Angenommen BN8=301

WENN(BN8=301;AQ8;  wenn WAHR, dann wird die Verarbeitung dort beendet.

Das Ergebnis ist der Werth in AQ8.

WENN(BN8=301;AP8 und alle anderen WENN(BN8=301…  werden nicht mehr bearbeitet.

Ich habe zwar keine Lösung für Dein Problem, aber vielleicht hilft Dir mein Hinweis weiter.

Gruß Hubert
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Mitglied (903 Punkte)

Hallo Hubert,

vielen Dank für deine Antwort. Der Hinweis ist OK. 

Gibt es nicht die Möglichkeit die letzte belegte Zelle in den Zeilen und Spalten zu finden und diesen Wert in die vorgegebene Zellen zu übernehmen.

Ich kann für  jede einzelne Spalte und Zeile den Wert finden. Gibt es da keine Verschachtelungen dafür.

Mein Beispiel:  AQ8 ist mit der Zahl 79 belegt, AQ9 ist leer und AQ10 ist leer.

 Wenn ich jetzt für diesen Bereich die Formel in T 11 eingebe

=WENN(BN8=301;AQ8;WENN(BN9=301;AQ9;WENN(BN10=301;AQ10;WENN(BN8=301;AP8;))))

Erscheint die Zahl aus AQ8 = 79 ist auch OK. Wenn ich die Formel auf die nächste Spalte erweitere erscheint 0.

Gruß Adde

0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Mitglied (903 Punkte)
Hallo Hubert

habe die optimale Lösung gefunden:

Da es sich hier um ein Dartspiel handelt und durch Klick die Summe in bestimmten Zellen erscheinen habe ich  neue Befehlszeilen erstellt.

Man gibt diese Formel hinter die letzte Spalte der Ergebnisse ein und erstellt sich eine Hilfspalte auf der nächsten Spalte.

Beispiel:

Die Spalten AN bis AT erscheinen die Zahlen.

Formel dafür wäre: =WENN(SUMME(AN8:AT8)=0;"";VERWEIS(9^99;AN8:AT8))

kopiert sie dann soweit runter wie man sie brauch.

Für das Ergebnis das in T 11 erscheinen soll gibt man folgende Formel ein.

=WENNFEHLER(KGRÖSSTE(BN8:BN10;$AR$1);""). in AR1 steht die 1

Das war es.

Liebn Gruß Adde
...