55 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von

Hallo,

ich steht vor folgendem Problem:

Ich möchte gern einen Dienstplan für unsere Mitarbeiter erstellen.

Der Wert 1 stellt dar, dass der Mitarbeiter anwesend ist. Der Wert 0 das er nicht da ist.

1. Nun möchte ich dass Excel mir in einem Feld ausspuckt: "ohne Schlagzeug" oder "ohne Bass"  (eine Art Statusanzeige)

Das klappt in meiner Version schon mal nicht, da "ohne Schlagzeug" immer irgendwie vorrang hat!?

Mein eigentliches Ziel aber ist, dass das Ergebniss eine Art Summe ist. ,

Also Ausgabewert: "ohne Schlagzeug + ohne Bass" wenn in dem Feld J5 und K5 der Wert 0 steht.

Geht sowas überhaupt oder gibt es andere Formeln oder Ansätze dazu?

Bild s. Anhang

Meine Formel die nur bedingt funktioniert:

=WENN(J5=0;"ohne Schlagzeug";WENN(K5=0;"ohne Bass";WENN(L5=0;"ohne E-Gitarre";WENN(M5=0;"ohne Geige";WENN(N5=0;"ohne Gesang 1";WENN(M5=0;"ohne Gesang 2";"ok"))))))

hatte auch sowas noch ausprobiert

=WENN(J5+K5=2;"ok";WENN(J5=1;"ohne Schlagzeug";WENN(K5=1;"ohne Drumm";"ohne Schlagzeug + ohne Drum")))

Aber irgendwie stecke ich fest.

Kann jemand helfen?

Danke!!!

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
hier noch ein Versuch der nicht klappt:

=WENN(J5+K5+L5=3;"ok";WENN(J5=1;"ohne Bass";WENN(K5=1;"ohne Schlagzeug";WENN(L5=1;"ohne E-Gitarre";"ohne Schlagzeug + ohne Bass + ohne E-Gitarre"))))

grrrrr...... (:
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (18.1k Punkte)

Hallo,

du hast das Problem, dass die WENN-Prüfung immer nur einen Wert ausgibt und nicht die Ausgabewerte zusammenfasst. Wenn du alles ein einer Wenn-Formel zusammenfassen wolltest, müsstest du jede mögliche Kombination der betreffenden Zellen prüfen und für jede Möglichkeit den Rückgabewert in die Formel schreiben.

Am einfachsten geht eine Formelösung mit einer Hilfszeile.

Schreibe in die Zelle H6 die Formel: =WENN(H5=0;"ohne Piano";"")
in I6 die Formel                             =WENN(I5=0;"ohne Gitarre";"")
usw.

In die Zelle F5 für die Statusmeldung schreibe die Formel: =WENN(SUMME(H5:O5)=8;"ok";F6)

Formel für F6 (hier wird der Text zusammengesetzt):

=GLÄTTEN(WECHSELN(WENN(H6<>"";"+"&H6;"")&WENN(I6<>"";"+"&" "&I6;"")&WENN(J6<>"";"+"&" "&J6;"")&WENN(K6<>"";"+"&" "&K6;"")&WENN(L6<>"";"+"&" "&L6;"")&WENN(M6<>"";"+"&" "&M6;"")&WENN(N6<>"";"+"&" "&N6;"")&WENN(O6<>"";"+"&" "&O6;"");"+";"";1))

Die Zeile 6 kannst du ausblenden.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.6k Punkte)
Hallo,

alternativ zur Lösung von M.O. kannst du auch die Funktion VERKETTEN() zum Zusammenfügen der Texte verwenden. Das sieht dann so aus:

=VERKETTEN(WENN(J5=0;"ohne Schlagzeug";);WENN(K5=0;" ohne Bass";);WENN(L5=0;" ohne E-Gitarre";))

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
einfach nur Mega.... 1.000 Dank!
...