142 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von peters Mitglied (341 Punkte)
Hallo zusammen!

Ich möchte die Fläche von verschiedenen Tuchen berechnen.

Dafür gebe ich in meiner Tabelle in die Zellen A1 und A2 die Länge und Breite ein, und in Zelle A3 wird die Sorte eingetragen.

Abhängig von meiner Eingabe in A3 frage ich den Preis in einem separaten Tabellenblatt ab, wo dieser in einer Tabelle von Länge x Breite hinterlegt ist.

Soweit kein Problem. Aber (!):
Nicht alle Tuche bekomme ich in den gleichen Maßen. Es kommt also vor, dass ich z.B. 500cm Breite eingebe und ein Tuch in A3 auswähle, das nur in einer Breite von 400cm verfügbar ist, dann wird der Wert 500 nicht gefunden und ich bekomme logischerweise eine Fehlermeldung.

Gibt es eine Möglichkeit, die maximale Größe der Zellen A1 bzw. A2 davon abhängig zu begrenzen, wie groß der maximale Wert der jeweils über A3 ausgewählten Tabelle ist?

Hat da jemand eine Idee?

Gruß

Peter

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (18k Punkte)
Hallo Peter,

es gibt die Möglichkeit der Datenüberprüfung, aber das geht nicht per Formel. Du müsstest dann von vorneherein irgendwelche Minimal- und Maximalwerte festlegen. Dynamisch geht die Datenüberprüfung nur über Makro.

Ich würde das über WENNFEHLER abfangen. Dann kannst du dir z.B. eine Meldung angezeigen lassen, dass die Größe nicht verfügbar ist oder ggf. kannst du dir dann auch die Maximalgröße anzeigen lassen.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von peters Mitglied (341 Punkte)
Hallo Mo,

danke für Deine Antwort.
Mit Wennfehler() habe ich auch bereits herumgespielt, ich hatte halt nur gehofft, es gäbe noch einen anderen Weg.

Wenn ich das per Makro löse, müsste es doch eigentlich auch machbar sein, den auszugebenden Maximalwert nach Auswahl des Tuches in die entsprechende wennfehler()-Formel zu schreiben, oder?

Gruß

Peter
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (18k Punkte)
Hallo Peter,

wenn du das per Makro machen willst, dann brauchst du ggf. keine Formel mehr. Aber natürlich kann man per Makro auch eine Formel in eine Zelle schreiben (also eine bestehende Formel ändern).

Vielleicht kann man ja auch an deiner Formel noch etwas basteln. Aber da ich deine Tabelle nicht kenne, kann ich hierzu nichts sagen.

Gruß

M.O.
...