78 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von flupo Profi (14.7k Punkte)

Ich habe heute für einen Kollegen einen älteren Rechner (Win7 mit Upgrade auf 10) aufgerüstet und mir vorher Gedanken gemacht, wie ich die Windows10-Aktivierung auch nach dem Boardwechsel wieder bekomme.

Meine Idee war, die Lizenz an ein MS-Konto zu knüpfen und sie nach dem Umbau über die Problembehandlung zu aktivieren (das wird so auch von MS vorgeschlagen).

Gesagt getan: Vorher auf MS-Konto-Anmeldung umgestellt, Lizenz geprüft umgebaut.

Nach dem Einschalten habe ich etwas gestaunt. Die Kiste startete Windows10 nach etwas längerer Konfiguration obwohl ich von einem AMD-Board mit AMD-Grafik auf ein Intel-System gewechselt bin. Da hat MS wirklich gute Arbeit geleistet.

Leider hat dann aber die Aktivierung auf dem neuen Board nicht wie geplant funktioniert. Da ich das System eh neu installieren wollte, hab ich alles gelöscht und Win10 1909 vom USB-Stick installiert. Auch danach hat die Aktivierung über das MS-Konto nicht funktioniert. Als letzten Versuch vor dem Neukauf eines günstigen Keys hab ich dann mal spaßeshalber den Win7-Key vom Aufkleber des Rechners eingegeben. Zu meiner großen Freude war ich damit erfolgreich. Die Kiste ist wieder aktiviert.

Vielleicht nützt das ja jemandem. cool

Gruß Flupo

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16k Punkte)
Hi Flupo,

sehr gut, ich hatte bis jetzt noch kein Problem mit so einem Umstieg. Ich habe sogar ein Image eines meiner Rechner auf einen anderen Rechner gespiegelt und den dann einfach laufen lassen und es ging. Kann aber sein, leider erinnere ich mich nicht mehr genau, aber soweit ich mich entsinne, hatte ich keine Probleme mit der Aktivierung. Das war zwar nicht von einem Intel auf einen AMD Rechner, aber immer hin, bis auf den i5 (und der i5 war eben auch eine andere CPU) eine komplett andere Hardware.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von wolf32 Mitglied (235 Punkte)
Morgen allerseits,

dass habe ich schon öfters gesehen, Windows 10 nach einen Upgrade von Win 7 oder 8 funktioniert ja normalerweise Reibungslos, aber nach einer kompletten Neuinstallation von einen Datenträger( USB oder DVD), immer den alten Key von Windows 7 oder 8 nehmen.

Einige Bekannte haben natürlich Ihr altes Betriebssystem zb. DVD mit Key entsorgt, und haben danach in die Röhre geschaut, und mussten sich in der Bucht für ihr einen neuen Win-Key 10 kaufen.

wolf32
...