392 Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von besign2 Mitglied (825 Punkte)
Hallo miteinander,

ich möchte zukünftig 2 Monitore an 2 PC betreiben, aber nicht in dem Sinn: Ein Monitor an einem PC. Sondern jeder PC soll auf beide Monitore zugreifen können; also eine Art Monitorerweiterung in beide Richtungen. Die Grafikkarten der noch zu kaufenden PCs werden sicherlich mindestens HMDI haben, wie auch der neue 2. Monitor. Idealerweise gäbe es einen Adapter/Switch, der es möglich macht, dass ich jeden PC auf einen zweiten Monitore erweitern kann.  

Das ist nun auch meine Frage: Wie kann ich diese Konstellation am besten realisieren?

Ganz liebe Grüße!

Besign2

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)
Hallo Besign2,

ich verstehe deine Frage so, dass du zwei Monitore hast und du möchtest wahlweise den Inhalt eines von zwei PCs auf diesen Monitoren darstellen. Da fällt mir spontan ein einfacher Monitorumschalter ein, mit dem du manuell einen Monitor auf jeweils einen der beiden PC schalten kannst. Der Umschalter hängt mit seinen beiden Eingangsports an je einem PC, der Ausgang geht in Richtung eines Monitors. Sollen also zwei Monitore mit unterschiedlichen Inhalten betrieben werden, brauchst du zwei solche Umschalter oder, dann aber etwas teurer einen zweikanaligen. Solche Umschalter findest du unter dem Suchbegriff HDMI Switch.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von besign2 Mitglied (825 Punkte)
Bearbeitet von besign2
Hallo computerschrat,

Danke für die Antwort. Funktioniert dann aber noch die windowsinterne Monitorerweiterung? Denn die wäre in der Konstellation auch noch wichtig. Ich möchte z.B. mit dem Office-PC beide Monitor nutzen, weil ich mehrere Anwendungen offen habe und nutzen will...

Also wenn du so willst: 2 PC und 2 Monitore, die jeweils "frei"von beiden PCs angesteuert werden können...
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)
Hallo Besign2,

das hängt davon ab, wie der Umschalter gebaut ist.

Angenommen zwei Monitor hängen an einem PC und in Windows ist eingestellt, dass der zweite Monitor als Desktoperweiterung genutzt wird, dann werden beim Abziehen des zweiten Monitors die Fenster, die sich dort befunden haben, auf den ersten Monitor geschoben. Beim Wiederanklemmen ist die Erweiterung zwar wieder verfügbar, die Fenster musst du aber manuell wieder rüberschieben.

Wenn aber der Umschalter so gebaut ist (ich denke, so sind fast alle), dass er dem PC auch dann einen angeschlossenen Monitor vorgaukelt, selbst wenn der aktuell nicht dessen Inhalt anzeigt, dann merkt der PC nichts vom Abziehen und die Position der Fenster bleibt unangetastet.

Wenn dem PC der Hauptmonitor abgeklemmt wird, passiert normalerweise nichts, nach dem erneuten Anschließen ist alles wieder beim Alten.

Kurz gesagt, wenn es der Umschalter richtig macht, funktioniert dein Vorhaben.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von besign2 Mitglied (825 Punkte)
Besten Dank! Hättest du da eine Empfehlung...?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)

Hallo Besign2,

nachdem ich nochmal nachgeschaut habe, fiel mir auf, dass doch nicht alle Umschalter geeignet sind. Entscheidend ist, dass sie einen HDMI Emulator enthalten. Hier ist ein Beispiel:

https://www.amazon.de/TESmart-2fach-HDMI-KVM-Switch-4K-Ultra-HD-unterst%C3%BCtzt-USB-2-0-Ger%C3%A4tebedienung/dp/B07K1XRG1W/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=hdmi+switch+mit+emulator&qid=1580305861&sr=8-7

Den bräuchtest du wegen der zwei Monitore natürlich zweimal. Alternativ kannst du in den HDMI Ausgang jedes PC einen HDMI Emulator stecken und dahinter einen beliebigen HDMI Umschalter. Beispiel für einen Emulator wäre

https://www.amazon.de/LINDY-HDMI-2-0-EDID-Emulator/dp/B07NNL1Z1Z/ref=sr_1_29?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=hdmi+switch+emulator&qid=1580304087&sr=8-29

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Besign2,

vielleicht denke ich ja verkehrt aber warum so kompliziert.

Nahezu jede Grafikarte hat zwei Monitorausgänge und eigentlich auch jeder Monitor zwei Eingänge. Wenn man sich nun von jedem PC aus mit beiden Monitoren verbindet hat man doch eigentlich das was du dir wünscht..

Gruß Mikel
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (5.6k Punkte)

wenn jeder PC 2 Ausgänge hat und jeder Monitor 2 Eingänge, dann geht es auch direkt verkabelt.

Einfach jeweils den Eingang passend umschalten

(ich hatte schon angefangen zu schreiben, bevor Mikel geantwortet hat. Man sollte nicht mit 30 offenen Tabs arbeiten)


Gruß Steffen2

0 Punkte
Beantwortet von besign2 Mitglied (825 Punkte)
Besten Dank übrigesn noch mal!
...