95 Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Switch mit 24 Ports (D-Link). Die Ports 1-20 sind ganz normal durchnummeriert. Dann kommt 21T, 22T, 23T, 24T. Warum denn jetzt "T"? Ist das ein besonderer Port? Dann kommen noch 4 Plätze mit 21F, 22F, 23F, 24F ... die Plätze sehen anders aus, als die 24 Ports davor... Was ist "F"?

Wenn ich ein Netzwerk mit vier Computern, einem zentralen Server und einem Internet-Gateway Server habe, wäre es egal, wer an welchem Port hängt oder lohnt es sich darüber nachzudenken, wer wo hängt?

Danke schonmal!

Viele Grüße

me!

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.6k Punkte)
Hallo,

da hast du einen recht großen managed Ethernet-Switch vor dir. Die Ports mit dem T sind Combo-Ports, die sowohl als normale Ports, als auch als Verbindung zu anderen managed Switches genutzt werden können. Die F-Ports (SFP) haben einen anderen Hardwarestandard und sind wohl für deinen Bedarf nicht verwendbar.

Ansonsten ist es völlig egal, welcher Teilnehmer an welchem Port hängt. Die Funktionen, die ein managed Switch bietet, wirst du in einem privaten Netzwerk vermutlich nicht benutzen können.

Gruß computerschrat
...