36 Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von computerschrat Profi (23.5k Punkte)
Bearbeitet von computerschrat
Hallo zusammen,

ich habe zwei identische Monitore Samsung Synchmaster 2343 BW. Bei einem ist offenbar die DDC-Schnittstelle defekt. Der wird deshalb nicht korrekt von der Grafikkarte erkannt. Bei einer älteren Karte (NVIDIA Geforce GT610) wurde der defekte Monitor immerhin als "Nicht PnP-Monitor" erkannt und ich konnte über die Nvidia Systemsteuerung manuell die Einstellungen so vornehmen, dass der Monitor richtig angesprochen wurde.

Nun habe ich eine andere Grafikkarte, eine Radeon RX 570 eingesetzt. Diese Karte erkennt den Monitor gar nicht, und ich habe daher weder ein Bild, noch Möglichkeiten manuell etwas einzustellen. Es ist egal ob er an DVI oder HDMI ( über DVI --> HDMI Adapter) betrieben wird

Kennt jemand eine Möglichkeit, die Radeon Grafikkarte irgendwie zu überlisten, so dass sie den nicht PnP Monitor erkennt oder hat jemand eine Idee, wie ich das DDC-Signal generieren kann?

Gruß computerschrat

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4.4k Punkte)
eventuell mit dem Windows-Standard-Treiber anstatt dem Radeon-Treiber

Gruß Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (23.5k Punkte)
Hallo Steffen2,

danke für die Antwort. Leider hilft das nicht. Unmittelbar nach dem Einsetzen, noch bevor der Radeon Treiber geladen war, lief die Karte ja mit dem Standard Treiber, und auch da blieb der Monitor schwarz.

Falls noch jemand eine Idee hat, bin ich dankbar.

Gruß computerschrat
...