33 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Ich arbeite mit einer Tabelle, die zufällig Namen aus einem bestimmten Bereich automatisch einträgt (einfach mit einem "=INDEX(A7:A70;ZUFALLSBEREICH(1;64))")
Arbeite ich an anderer Stelle in der Tabelle manuell weiter, so ändern sich bei jeder Eingabe in einer Zelle auch die Namen, die aus dem bestimmten Bereich entnommen werden.

Wie kann ich verhindern, dass sich die Zufallsauswahl bei jeder Eingabe in eine Zelle verändert?
Ich möchte sozusagen die Zufallsauswahl nur manuell machen.

Vielen Dank für jede Hilfe! :)
Ich bin sehr verzweifelt

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.3k Punkte)
Hallo Leon,

du kannst die automatische Berechnung in Excel ausschalten. Unter Datei -> Optionen -> Formeln kannst du gewünschte Berechnungsoption auswählen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)

Das ist aber auch mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden, da sich das ja auf alle Formeln in der Datei auswirkt. 

Besser ist es wahrscheinlich die Funktion ZUFALLSBEREICH(1;64) auszulagern und nur zum gewünschten Zeitpunkt (z.B. bei Klick auf eine Schaltfläche) neu zu berechnen.

Ein passendes Makro, dass eine Zufallszahl zwischen 1 und 64 erzeugt und in A2 schreibt, könnte so aussehen:

Sub zufallszahl()
  Range("A2") = Int((64 * Rnd) + 1)
End Sub

Deine Formel müsste dann =INDEX(A7:A70;A2) lauten. A2 kannst du natürlich durch eine beliebige Zelle ersetzen.

Gruß Flupo

...