193 Aufrufe
Gefragt in Modem von
Hallo,

Kennt jemand das Phänomen?

Mein System besteht grundsätzlich aus einem Kabelmodem und einem Router,

An dem Router hängen mit Kabel, der Fernseher, eine Musik Anlage und mein iMac.

Per WLAN ist dann mein iPhone  Und manchmal noch ein Tablett dran.

Das alles läuft seit Jahren stabil, ohne Probleme.

Jetzt, wo ich im Home Office bin und meinen Dienst Laptop rangänge (win10) bringt der mir das ganze Netz durcheinander. Da bekomme ich Probleme überhaupt noch ins Netz zu kommen. Weder mit Kabel oder WLAN    Geht da noch was.

Nehme ich den Laptop vom Netz, ist alles wieder ok.

Kann sich das jemand erklären?

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.6k Punkte)
Hallo,

schau in dem Laptop mal nach, ob der eventuell eine fest eingestellt IP-Adresse hat, die mit Teilnehmern aus deinem Netzwerk kollidiert. Überhaupt wäre interessant, das der Laptop zu den Adressen ausgibt.

Geh dazu in die Eingabeaufforderung und gib ein   ipconfig

Was sagt er da für Ethernet und W-Lan zu Netzwerkadresse, Subnetzmaske, Standardgateway und DNS-Server?

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Achso, das ist ein Router von Netgear wenn das eine Rolle spielen sollte

Vielen Dank schon mal

Lisa
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16k Punkte)
Für eine vernünftige Antwort sind hier zu viele Punkte nicht bekannt. Ich würde aber auch nicht alles, was da eine Rolle spielt, hier posten (z.B. wie der dienstliche Laptop konfiguriert ist). Insofern glaube ich nicht, dass wir dir hier gescheit helfen können.
Der Tipp, mal nach den Adressen zu gucken kann aber hilfreich sein. Nützt aber nur etwas, wenn man das Notebook auch administrieren kann.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
vielen Dank euch beiden erst mal.

So, jetzt hat sich das mal einer angesehen auf meinem Laptop mit ipconfig und meinem iMac mit ifconfig.

Naja, er konnte keine Auffälligkeiten feststellen. Wir tauschen morgen mal den Router, mal sehen ob das was bringt.

LG Lisa
0 Punkte
Beantwortet von vadderloewe Mitglied (272 Punkte)
Ich glaube nicht, dass der Router Schuld ist.

https://www.pcwelt.de/tipps/IP-Addresse__Von_dynamisch_auf_statisch_umstellen-Windows_8-7936072.html

Schau hier, ob die IP Adresse dynamisch vergeben wird.

vadder
...