349 Aufrufe
Gefragt in Textverarbeitung von sonntau Einsteiger_in (23 Punkte)
Liebes Forum,

leider funktioniert die Rechtschreibprüfung in meinem Word-Dokument (Office 365) beim Fußnotentext nicht (im restlichen Text allerdings schon). Eine Neuinstallation hat nichts geholfen Gibt es dafür eine Lösung?

4 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (26.6k Punkte)
Hallo sonntau,

ich kann das nicht nachvollziehen. Bei mir (Office 365) werden auch Fußnoten auf Rechtschreibung geprüft. Auch wenn der Haupttext und die Fußnoten unterschiedliche Spracheinstellungen haben, erfolgt die Prüfung korrekt.

Wenn allerdings einmal ein Fehler in einer Fußnote ignoriert wurde, wird er bei weiteren Prüfungen nicht mehr erkannt. Da hilf dann nach F7 zum Start der Prüfung unten auf Einstellungen zu klicken und "Dokument erneut prüfen" anzuwählen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von webmaster7 Einsteiger_in (67 Punkte)
Hey, normalerweise müsste Word auch Rechtschreibfehler in der Kopf- und Fußleiste erkennen. Sollte es dennoch nicht funktionieren, gibt es im Internet auch Rechtschreibtools, mit denen du deine Sätze überprüfen kannst. Ist natürlich mit mehr Aufwand verbunden und nur eine Lösung, sollte sich das Problem nicht selbstständig beheben lassen.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von pcwilli Einsteiger_in (23 Punkte)
Hallo sonntau,

das ist mir auch neu. Eventuell könntest du zur Lösung probieren die Fußnote zunächst zu markieren. Im Anschluss dann über die Leiste Überprüfen -> Dokumentprüfung -> Rechtschreibung und Grammatik. Dann sollte die markierte Textstelle automatisch geprüft werden. So kannst du dann ja als Notlösung mit den Fußnoten umgehen?

Ansonsten kann ich mich dem Webmaster mit seinem Vorschlag der Rechtschreibtools nur anschließen. Da gibt es mittlerweile eine Menge Anbieter die ganz kostenlos deine Texte auf ihre Rechtschreibung prüfen. Das ist dann zwar viel Copy & Paste Arbeit, aber besser als gar keine Prüfung.

Lieben Gruß, Willi
0 Punkte
Beantwortet von internetfreak000 Einsteiger_in (23 Punkte)
Ich schließe mich den anderen an! Es sollte auf jeden fall eigentlich auch in den Fussnoten funktionieren... versuch am besten die genannten Tipps, wenn das nichts funktionieren sollte, gibt es vielerlei Rechtschreibtools- ist zwar mehr Aufwand im Endeffekt, aber wenn es nicht anders klappt, dann muss es wohl leider so sein.

Hast du soweit eine anderweitige Lösung gefunden ?

Liebe Grüße
...