376 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von penorek Experte (3.5k Punkte)
Hallöle,

Ideen sind gefragt.

Ein Hp Drucker (HPB30E5D) soweit ich ohne Lesebrille erkennen konnte, druckt nur Word Dokumente. PDF, Bilder und eMails aus dem Standard Mail Programm von Win 10 können nicht gedruckt werden. Die IP Einstellungen scheinen alle OK. Ich kann auch via IP und einem Browser auf den Drucker zugreifen. Der Drucker ist als Standard definiert. Eine Testseite kann nicht gedruckt werden. Drucker wurde auch vom Strom genommen.

und nun ......

Penorek

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.2k Punkte)
Hallo Penorek,

öffne mal Start-> Einstellungen -> Geräte -> Drucker und Scanner

Hier klickst du auf den Drucker, der die Dokumente ausdrucken soll, dann auf Verwalten und anschließend auf "Als Standard.

Jetzt roll den Dialog für Drucker und Scanner nach unten und entferne das Häkchen bei "Windows verwaltet Standarddrucker"

Anschließend versuche aus einem beliebigen Programm zu drucken. Öffne in dem Programm den Druckdialog und schau nach, ob hier auch wirklich der richtige Drucker ausgewählt ist. Dann sollte der Druck klappen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.5k Punkte)
Hi computerschrat,

werde das versuchen. demnächst meiner Großtante. über Fernwartung zu erklären. Das kann aber dauern.

Danke und Gruß

Penorek
0 Punkte
Beantwortet von vadderloewe Mitglied (231 Punkte)
Dann lass die alte Dame mal den Teamviewer installieren

da kannst du von dir aus auf ihren rechner zugreifen

vadder
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.5k Punkte)
Hi vaddern,

ja das machen wir ständig. Leider überschneiden sich die Arbeitszeiten immer. Teamviewer wurde, da zu oft benutzt, leider auf meinem Rechner gesperrt. Über ein paar andere Geräte funktioniert es noch .....

Gruß Penorek
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.5k Punkte)
Hallöle,

der Tipp aus AW1 hat leider nicht funktioniert. Der Haken war nicht gesetzt. Komischerweise konnte ich dem Gerät eine feste IP vergeben. Ping und Zugriff auf den Drucker (Webinterface) funktioniert wunderbar. Es werden keine Fehlermeldungen ausgegeben.Nur einmal erschien "Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken"

Schmeißt alle Ideen in diesen Thread ;-)

Gruß Penorek
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.2k Punkte)
ausgewählt von penorek
 
Beste Antwort
Hallo Penorek,

schau mal, ob die Druckaufträge in der Druckerwarteschlange landen und ob der Warteschlangendienst läuft.

Die Warteschlange findest du unter Start -> Einstellungen -> Geräte -> Drucker & Scanner

Hier klickst du auf den fraglichen Drucker und kannst dann die Warteschlange öffnen. Warteschlangendienst findest du unter Rechtsklick auf Start -> Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste -> Druckerwarteschlange

Dieser Dienst sollte auf automatischem Start stehen und natürlich aktuell auch ausgeführt werden.

Wenn das keine Lösung bringt, solltest du Druckertreiber und Druckersoftware deinstallieren und nach einem Neustart wieder neu installieren. Nach Möglichkeit solltest du die Software beim Hersteller neu laden.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.5k Punkte)

Hallöle,

der Warteschlangendienst läuft. Gestern habe ich das ganze Zeugs deinstalliert und das gesamte Softwarepack installiert. Also nicht nur den Treiber. Und es funktioniert.

thx4

für die Hilfe. Insbesondere an computerschrat.

Gruß Penorek

...