245 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo liebe Community,

wie im Betreff beschrieben versuche ich 2 X-Achsen einzufügen.

Grund ist, dass ich aktuell für meinen Tages, bzw. Wochenverlauf eines Energieverbrauchers die jeweils 1/2-stündlichen Werte ausgebe. Die Halbestundenwerte werden auch angezeigt das war nicht schwer. Allerdings ist die Anzeige so, dass zu jeder halben Stunde auch das Datum in Kurzform angegeben wird "01.05."...

Ich hätte gerne um 12 Uhr (also in der Mitte des Tages) einfach eine Anzeige wie "Montag, 01.05.2018" und darunter oder darüber liegend eben die 48 1/2-stündigen Zeiteinheiten.

Habe nun schon einiges gelesen aber diese Problem so leider nicht finden, bzw. lösen können. Bin um jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße, Florian

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Achso, es handelt sich um Excel-Diagramme. Und um es zu veranschaulichen, es sollte in etwa so aussehen

|

|

|

|_____________________________________________________________________________
                                                 Montag, 01.05.2018         (Zeitraum kann auch 1 Woche sein)

00:30 01:00 01:30 02:00 02:30 03:00 …………………………………..22:00 22:30 23:00 23:30
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (17.4k Punkte)
Hallo Florian,

du kannst dir bei dem Diagramm einen Diagrammtitel einblenden lassen. Dort kannst zu z.B. "Montag, 01.05.2018" oder "Woche vom 01.05. - 07.05.2018" reinschreiben. Einfach in das Diagramm klicken, dann auf das Kreuz klicken und "Diagrammtitel" auswählen. Den Diagrammtitel kannst du frei im Diagramm plazieren. Allerdings geht das nicht so wie in deinem Bild zwischen der Achse und der Achsenbeschriftung.

Wenn du die Daten nur als Uhrzeit formatierst, dann wird in deinem Diagramm auch nur die Uhrzeit angezeigt.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo M.O.,

das ist auf Basis meines beschriebenen Problems eine gute und einfache Lösung. Was ich noch nicht erwähnt hatte ist, dass man sich aus einem gesamten Jahresverlauf (in 1/2-stündigen Werten, 17520 Datensätze) ein Startdatum auswählen kann und zusätzlich sagen kann wie viele Tage ab da angezeigt werden sollen. Anschließend aktualisiert man den Filter (wäre cool wenn man das automatisch machen könnte), welcher checkt welche Tage (Datums) im Bereich des Start bis Endedatums liege und gibt denen eine 1 in einer Hilfspalte. Filtert man eben diese Hilfsspalte auf "1en" dann wird einem der gewählte Bereich angezeigt. Das kann ein Tag sein, eine Woche oder gar zwei Wochen. Theoretisch geht jeder Zeitraum im Bereich des Jahres. Somit ist das ganze sehr variabel änderbar. Hat man nun nur die Zeiten stehen weiß man nicht welcher Tag der Woche es ist. Steht es mit Datum dran ist es etwas viel Beschriftung in der X-Achse.

Hast du dafür auch eine Idee? Danke schonmal!

LG, Florian
0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (1.5k Punkte)
Bearbeitet von beverly_

Hi Florian,

schreibe das Datum in 1 Zelle in die Spalte links neben deinen Uhrzeit-Werten und trage dann im Diagramm beide Spalten als Bereich für die Achsenbeschriftung ein.

Bis später, Karin

0 Punkte
Beantwortet von

Sehr coole Sache, vielen Dank Kain!

Habe dann letztlich meine Uhrzeit auf 00:00 Uhr gefiltert und dann einfach die "Datum in Text" Spalte = Datum gesetzt, somit hatte ich nur eine Datumsanzeige pro 24 h.

Setzt man es bei 12 Uhr dann wird es bei Mitternacht angezeigt, also muss man es auf 00:00 Uhr setzen. 

Vielen Dank!

...