35 Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von heiko1985 Einsteiger_in (60 Punkte)

Hallo zusammen

Ich möchte meinen PC-Aufbau ein bisschen verändern und bräuchte an einer ganz speziellen Stelle Unterstützung.

Das soll so aussehen:

Ich möchte aber auch meinen Arbeits-Laptop (HP ZBook 15 G3) an die Dockingstation anschließen. Daher die ganz einfache Frage: Geht das?

Ich habe bereits eine ältere Dockingstation (Lenovo ThinkPad Thunderbolt 3 Dock 40AC) am ZBook getestet. Das funktioniert.

  • Aber passen die Stecker zueinander?

Bei Lenovo sieht der Stecker so aus.

Und bei HP so.

Laptop und Dockingstation werden mit einem "Kombi-Kabel" miteinander verbunden. Das heißt, Thunderbolt und Strom sind in einem Stecker kombiniert. Und hier endet mein PC-Wissen.

Dieser Kombi-Stecker-Anschluss sieht am ThinkPad anders aus als am ZBook. Das wäre aber ok. Ich könnte das jeweilige Kabel auch am Laptop eingesteckt lassen und es stattdessen direkt an der Dockingstation wechseln.

An der Dockingstation sehen die Combostecker von ThinkPad und ZBook nämlich gleich aus.

Aber sind sie auch gleich?

  • Das Gehäuse des HP-Steckers ist etwas schlanker, weshalb er zumindest von der Außenkontur her in die Lenovo-Dockingstation passen müsste.
  • Ist der Stromstecker bei beiden gleich?
  • Ist der Abstand zwischen Stromstecker und Thunderbolt bei beiden gleich?
  • Ist dieser Combo-Stecker ein Standard oder macht variiert jeder Hersteller, wie er gerade will?

Das kann ich auf den Bildern leider nicht erkennen. Könnt ihr dazu etwas sagen? Der Lenovo-Support (gerade telefoniert) kann es nämlich nicht.

Danke und Gruß

Heiko1985

P. S.: Puh, viel geschrieben …

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
...