210 Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von mherborn Einsteiger_in (93 Punkte)
Hallo,

ich habe zur Zeit ein Gigabyte Z170-HD3P-CF Mainboard mit einem Intel Core i5 6600K (Socket 1151 LGA) Prozessor, 16 GBytes Single DDR4 Speicherchip und eine NVIDIA GeForce GTX 960 Grafikkarte (3 Monitore). Meine zu kleine SSD 840 EVO 250 GB soll duch eine SSD 970 EVO Plus 1TB ersetzt werden. Bringt die neue Festplatte auf den Mainboard ihre volle Leistung? Wenn nicht, welches Board würdet ihr empfehlen, auf das ich alle aufgeführten Karten wieder verwenden kann? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Grüße Michael

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Aber Hallo, des ist ein DDR4 Board, wenn du es verkaufst bitte sag bescheid :-)
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)
Die Frage geht wahrscheinlich in Richtung Datentransferraten der SSD.

Vom Papier her sollte es passen: Der M.2-Slot soll bis zu 32 Gb/s schaffen das entspricht ca. 4 GByte/s. Die SSD wird mit bis zu 3,5 GByte/s beworben. In deinem Rechner wirst du all diese Werte sicher nicht erreichen, dafür ist deine CPU dann doch schon etwas zu alt. Das ist aber egal, denn den Unterschied zwischen 1000MB/s und 1500MB/s kann man zwar messen, man merkt ihn in der Praxis aber nicht wirklich.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

Gigabyte Z170-HD3P-CF / SSD ist gut, was noch fehlt ist eine Asus Rog Strix RTX2070 Super (siehe Alternate) ..dein CPU reicht da dicke. Die RTX verwandelt deinen PC in eine SpaceX-Rakete. Ich hab mit dieser RTX2070 Super den neuen Flightsim 2020 die Demo ruckel-frei getestet und mein cpu ist nicht so schnell wie dein Core i5 6600K

Möchte noch Anmerken: Die Asus Rog Strix RTX2070 OC Super - ist um Ecken schneller, als die normale RTX2070 (da hat man am falschen Platz gespart)

0 Punkte
Beantwortet von mherborn Einsteiger_in (93 Punkte)
Vielen Dank für die netten Antworten. Die Grafikkarte ist für meine Bedürfnisse eher ein paar Nummern zu groß. Ich habe sie damals wegen dem guten Namen gekauft. Ich brauche sie nur um 3-4 Monitore anzusteuern... Ich schaue mir keine Filme oder Lifestreams an und bin auch kein Gamer. So wie ich das sehe funktioniert die neue SSD dann ohne Probleme. Grüße Michael
0 Punkte
Beantwortet von

Hab Asus Rog Strix RTX2070 OC Super - deswegen erwähnt, weil nVidia die Produktion v. RTX2070 und Co eingestellt hat. Wer zulange wartet hat Pech gehabt, die schnellen günstigen  RTX2070 OC-ed und Super noch zu bekommen. Die nächste Generation RTX 3000 ist im Anmarsch und die guten kosten dann schon erheblich mehr an Euros weil PCIe-4 usw. mit an Board ist etc. etc.

+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.2k Punkte)

"günstig" ist bei einem Preis von über 600 Euro sehr relativ...cool

0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

@flupo ..die kost nit umsonst 600.- Die Karte is jeden Dollar wert (hat selektierte 1A Bauteile an Board). Hab zuerst ne normale RTX2070 probiert, hab die aber gleich wieder zurück geschickt und die OC Super geordert. Ist immerhin billiger als ne 2080-titan, die kosten jo über an tausender!

...