481 Aufrufe
Gefragt in W-LAN von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo,

An unserem Router im Wohnzimmer hängt ein DLAN Adapter (Sender) von TP Link (Modell 4020), das den Empfänger im 'Kinder' -Zimmer mit einem LAN-Anschluss und W-LAN versorgt. Das funktionierte seit 2 -3 Jahren problemlos.

Seit einigen Tagen ist dieses W-LAN nicht mehr da, die Adapter funktionieren als solche aber weiterhin. Das LAN-Kabel im (Empfänger-)Adapter ist weiterhin mit dem Netzwerk und dem Internet verbunden, es wird nur kein WLAN Signal mehr gesendet.

Ich habe dann auf meinem PC ein Programm von TP Link (TPplc) installiert, mit dem man die DLAN Adapter einstellen kann, da gibt es aber keine Funktion zum W-LAN, ich kann aber beide Adapter erreichen.
Ist da was defekt oder gibt es eine (versteckte oder mir unbekannte) Funktion, das W-LAN abzuschalten?

Danke und Grüsse,

Mikoop

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)
Schreib mal den genauen Typ auf.

Ich könnte mir vorstellen, dass die WLAN-Funktion über eine WLAN-Karte, wie sie in Notebooks verbaut werden, realisiert ist. Es könnte lohnen, mal aufzuschrauben und zu gucken, ob da noch alles am richtigen Platz sitzt.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo nochmal,

Die Bezeichnung lautet TP Link AV 500 Powerline Adapter.
Das Modell ist TLPA4020P

Danke und Grüsse,

Mikoop
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)

Ich glaub meine Idee ist nicht zielführend:

https://www.youtube.com/watch?v=HgQ7fMTknrw

Da ist nichts, was aus einem Slot rutschen könnte.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von

bin grad etwas irritiert, laut Spezifikationen hat der TLPA4020P gar kein WLAN
https://www.tp-link.com/de/home-networking/powerline/tl-pa4020p-kit/#specifications

0 Punkte
Beantwortet von

Der angegebene Typ hat kein WLAN https://www.tp-link.com/de/home-networking/powerline/tl-pa4020p-kit/

Hier ist eine Anleitung für WLAN Typen

https://www.tp-link.com/de/support/faq/1021/

vadder

0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo,

Danke für eure Hinweise, dann ist der Typ doch von mir falsch angegeben. Das Set sieht auch anders aus, die 'Basis' ist größer als der 'Empfänger' bei unserem Set.
WLAN hatten wir definitiv, wenn ich später zu Hause bin schaue ich nochmal auf das genaue Modell (dieses Mal mit Brille).

Wie kompatibel sind denn die Adapter untereinander, kann ich ggf. ein neues kaufe und den Rest weiter verwenden?

Danke und Grüsse,

Mikoop
0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo nochmal,

Ich habe das Problem jetzt anders gelöst.
Ich war wg. einem Kabel in einem Electronic Fachgeschäft und habe da auch nach einer neuen 'Empfangseinheit' für das DLan gefragt. Leider gab es das nicht einzeln.
Aber es gab einen Acces-Point von TP-Link, der unter 20,-- Euro kostete. Jetzt habe ich diesen gekauft und an den Adapter anschlossen, damit liegt WLAN wieder an.
Der Empfangs-Adapter hat sogar 2 LAN Anschlüsse, nach dem Anschliessen des Accespoint blieb sogar noch 1 LAN-Anschluss für das Laptop frei.

 Damit ist das Problem für mich gelöst, vielen Dank für eure Anteilnahme und Hilfe!

Grüße,  Mikoop
...