311 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von suppnetfan Experte (1.3k Punkte)

Hallo,

Hintergrund meiner Frage: kürzlich hatte ich den PC warten lassen, weil es immer mal wieder Neustarts oder Abstürze gab. Einige Tage war alles okay. Nun hatte ich heute wieder zweimal das Problem: beim ersten Mal (ca. 5 Min. nach dem Einschalten) startete der Rechner plötzlich neu. Und vorhin das Gleiche, wobei ich allerdings darauf hingewiesen wurde, dass 3 Programme geöffnet wären. Und ob ich dies erst schließen, gleich neustarten oder abbrechen wolle. 

Da ich meist recht flott auf der Tastatur unterwegs bin, kam mir jetzt der Verdacht, ob ich vielleicht versehentlich ab und zu irgendeine (mir) unbekannte Tastenkombination erwischt habe? 

(Also eine Tastenkomb., welche ohne Rückfrage herunterfahren lässt, wenn keine Programme geöffnet sind.)

Gibt es so etwas?

6 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von steffen2 Experte (6.3k Punkte)

Da müsstest du schon Windows R drücken,
und dann "shutdown -r" tippen.

Das ist unwahrscheinlich smiley

0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.7k Punkte)
Hallo !

Erstelle dir eine Batchdatei mit dem Inhalt

@echo off
C:\Windows\System32\shutdown.exe -r -t 01 -f

Speichere diese auf deinem Rechner und erstelle auf dem Desktop eine Verknüpfung zu dieser Datei.

In den Eigenschaften dieser Verknüpfung kannst du dann eine Tastenkombination deiner Wahl einstellen.

bye
+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (17.1k Punkte)

@ch55: Thema verfehlt cool

Die Frage nach der Tastenkombi dient dem Zweck, herauszufinden, ob man selbst die Ursache ist und nicht, den Neustart auszulösen.

Mir ist keine solche Tastenkombination bekannt.

Hier ist eine Übersicht: https://support.microsoft.com/de-de/help/12445/windows-keyboard-shortcuts

Gruß Flupo

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (29k Punkte)

Wenn ich suppnetfan richtig verstanden habe, sucht er diese Tastenkombination nicht, um damit den Rechner schnell herunterzufahren, sondern weil er befürchtet, diese Kombination gelegentlich versehentlich zu drücken und dadurch den Rechner ungewollt herunterzufahren.

Eine solche Tastenkombination ist mir nicht bekannt. Ich denke daher, dass der Rechner aufgrund irgendeines Fehlers abstürzt und dann, weil es in Windows so standardmäßig eingetragen ist, automatisch neu startet. Du kannst den automatischen Neustart unterbinden, wodurch dann eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm stehen bleibt. Um den automatischen Neustart auszuschalten gehe in die alte Systemsteuerung und dort auf

System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Einstellungen

und nimm dort das Häkchen bei "Automatisch Neustart durchführen" heraus.

Außerdem kann natürlich auch die Ereignisanzeige Hinweise auf den Grund eines Neustarts geben.

Gruß computerschrat

Edit: Ich sehe gerade, ich war zu lange im Editor. Flupo hat das zum Teil auch schon beantwortet. Man soll halt nicht zwischendurch anderes machen wink

0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Experte (1.3k Punkte)

Danke euch für die Hinweise.

"System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen -> Einstellungen" habe ich nicht gefunden. Aber ich habe die Nutzungszeit für den autom. Neustart nach Windows-Update ändern können und auf 8-20 Uhr festgelegt.

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (29k Punkte)
Die Änderung der Nutzungszeit bringt hier nichts. Die hat nur EInfluss auf einen automatischen Neustart nach Windows-Update.

Klick auf Start und ohne sonst irgendwo hinzuklicken, tippst du einfach ein Systemsteuerung. Schon nach wenigen Buchstaben öffnet sich links oben eine Liste mit möglichen Übereinstimmungen. Da findest du auch die Systemsteuerung und dort geht es dann weiter, wie oben beschrieben.

Gruß computerschrat
...