98 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
HI ,

kann ich mittels einer Formel eine WGS 84 Koordinate, also Länge und Breite in Dezimalangabe in eine Gauss-Krügerkoordinate umrechnen. Z. B  12,2479914 und 48,7780789.  Vielen Dank Chris

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (1.6k Punkte)
Hi Chris,

angenommen deine Zahlen stehen in Spalte A, dann in B1 folgende Formel: =GANZZAHL(A1)&" °"&GANZZAHL((A1-GANZZAHL(A1))*60)&" ,"&RUNDEN(((A1-GANZZAHL(A1))*60-GANZZAHL((A1-GANZZAHL(A1))*60))*60;3)&"''" Diese Formel dann nach unten ziehen.

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)
Ich nutze für sowas immer Webseiten wie https://www.koordinaten-umrechner.de
Wenn man ein bisschen sucht, lassen sich auch Excel Lösungen finden.
Karins Lösung passt nicht. Das ist ja nur eine andere Formatierung und keine Umrechnung.
Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (1.6k Punkte)
Hier der Link mit der Grundlage für die o.a. Formel: https://www.giga.de/extra/gps/tipps/gps-koordinaten-umrechnen-online-oder-mit-formel/

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)
Bearbeitet von flupo

Die auf der Seite beschriebene Umrechnung bezieht sich nur auf verschiedene Darstellungen im UTM-System. Gauss-Krüger beruht auf einer anderen Grundlage und hat auch eine andere Darstellung.
Ich zitiere mal aus der Infoseite meines Umrechners:

Das Gauß-Krüger-Koordinatensystem ist ein kartesisches Koordinatensystem, welches es ermöglicht, hinreichend kleine Gebiete der Erde mit metrischen Koordinaten (Rechtswert und Hochwert) konform zu verorten.

In der deutschen Kartografie und Geodäsie wird als Referenzellipsoid das Bessel-Ellipsoid genutzt.

Das Gauß-Krüger-Koordinatensystem ist dem UTM-System sehr ähnlich und unterscheidet sich nur in der Verwendung eines anderen Ellipsoids als Grundlage. (UTM = WGS84, Gauß-Krüger = Bessel),
und die Verwendung von 3° breiten Streifen statt 6° breiten Streifen wie beim UTM.

Zur besseren Unterscheidung der Werte für Koordinaten bezeichnet man die Koordinaten als Hochwerte und Rechtswerte.

Gruß Flupo 

0 Punkte
Beantwortet von
Hi Karin,

die Formel funktioniert leider nicht so. Kann das damit zu tun habenwie Flupo sagt. Mit dem Koordinatenumrechnerfunktioniert es. Leider habe ich eine Tabelle mit ca 100 Koordinaten. Wenns über Excel nicht geht, gebe ich im Koordinatenumrechner die werte zum Umrechnen ein. aber Danke schon mal.

Chris
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)
Klick mal beim Koordinaten-Umrechner oben auf den Button 'Serienumrechnung'. Da scheint es ein Tool dafür zu geben, dass man nach kostenloser Registrierung runterladen kann.

Gruß Flupo
...