729 Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
Hi,

gerade bei einem Kumpel gesehen und kann es mir nicht erklären. Er hat ein Notebook mit Windows 10, daran hängt ein USB Hub. In diesem USB Hub ist eine 2,5 Festplatte, eine 3,5 Festplatte und ein USB Stick.

Das Problem ist, er kann kein Gerät einzeln trennen. Wenn er auf das Symbol in der Taskleiste geht, dann erscheint der HUB und ein Gerät in schwarzer Schrift, der Rest in grauer Schrift. Die Geräte in Grau lassen sich nicht auswerfen und das Auswerfen des einen schwarzen Gerätes wirft alle USB Geräte mit dem HUB aus.

Abgesehen von diesem Problem läuft der HUB ohne Probleme.

1. Jemand eine Idee, was es sein könnte?

2. Was kann man gegen dieses Problem machen?

3. Falls Neukauf, welchen USB Hub kaufen, damit das nicht passiert?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Bearbeitet

Einfach erklärt. Der Windows Auswerf-Button (Befehl zum Auswerfen in der Taskleiste) findet das Laufwerk nicht, weil der HUB dazwischen bzw diser das einzelne auswerfen nicht weiterleitet an das betreffende Laufwerk.

Dieser USB 2 HUB von Trust unterstützt das einzelne Auswerfen, zum Foto/Filme vom Handy kopieren langt der allemal. USB 3 HUB hab ich noch keinen

Aber im Windows/Explorer bei Laufwerke da sollte es funktionieren. Laufwerk/Maus-rechtsklick und Auswerfen

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16k Punkte)
Vielleicht machst du dir mehr Gedanken, als notwendig:

https://www.techbook.de/pc-mac/hardware/usb-stick-sicher-entfernen

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Ich hab bessere Leistung eingestellt, geht ja drei mal schneller als anders rum...
...