55 Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
Hallo. Ich bekomme demnächst einen neuen Router. Um nicht bei allen Geräte das PW eingeben zu müssen folgende Frage:

Könnte man nicht nach Ersteinrichtung in der Fritzbox die alte WLAN Kennung und das alte Passwort verwenden, so dass sich alle Geräte im Haushalt ohne Neueinrichtung im Router von alleine anmelden?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hallo,

na klar, kann man, habe ich genau aus dem gleichen Grund beim wechseln von einer 6490 auf eine 6591 genauso gemacht.

Mache von deiner alten Box ein Backup, unbedingt MIT Kennwort, sonst kannst du es bei der neuen Box nicht verwenden.

Nach der Ersteinrichtung der Box,bei der du der Einfachheit eine LAN-Verbindung nutzen solltest, machst du mit der neuen Box ein Restore mit diesem Backup.

Das funktioniert auch, wenn die Firmwareständer der Boxen voneinander abweichen. Abhängig von diesen Abweichungen kann es sein, das du einzelne Einstellungen nochmals manuell nachziehen musst.

Du hast dann ,neben anderen Einstellungen,die altte SSID, den WLAN-Key und das Passwort der Benutzeroberfläche beibehalten.

Die Clients haben das ganze bei mir garnicht mitbekommen und sich brav an der neuen Box angemeldet.

Nur die DECT-Telefone musste ich neu an der Box anmelden.

Gutes gelinegn
...