454 Aufrufe
Gefragt in Telekommunikation von

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Und zwar habe ich einen Festnetzanschluss bei der Telekom und möchte über meine Fritzbox folgende Geräte betreiben:

  • 1x Faxgerät (Drucker/Scanner/Fax)
  • 2x FritzFon C4 (DECT)
  • 2x PC's per LAN

Der Internetanschluss an die PCs per LAN ist nicht das Problem, sondern nur der Vollständigkeit halber erwählt.

Ich habe bereits die beiden FritzFon an der FritzBox 7590 angemeldet über die DECT Taste. In meiner Übersicht der Telefoniegeräte stehen diese jetzt als Mobil 1 (Anschluss: DECT) und Mobil 2 (Anschluss: DECT). Gleichzeitig sind auch zwei weitere Einträge erzeugt worden, was ich nicht ganz verstehe, nämlich: Telefon (Anschluss: FON1) und Telefon (Anschluss: FON2).

Ich möchte jetzt noch das Faxgerät anschließen und bei der Auswahl der freien Anschlüsse wird mir nur noch FON S0 angezeigt. Dabei sind ja die Steckplätze FON1 und FON2, welche mir als belegt angezeigt werden, physisch noch frei.

Wieso werden mit also 4 Telefoniegeräte angezeigt, von denen 2 meine FON-Anschlüsse blockieren? Ich verstehe es nicht so ganz und würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Viele Grüße,

BN

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von arnonym Mitglied (522 Punkte)
die Fon Anschlüsse sind immer vom Hause aus angelegt.

einfach die beiden Fon Anschlüsse löschen, bzw nur den der nicht benutzt ist und den anderen für das Fax konfigurieren
0 Punkte
Beantwortet von
Also Fon  1 und 2 sind doch die beiden physischen Telefonbuchsen am Router, die kannst du nicht löschen. Und S0 ist die Buchse für ISDN am Router, geht also auch nicht zu löschen weil ja fest verlötet. Was ich nicht verstehe, warum willst du die "blockieren"? Wozu? Steck einfach das Faxgerät in Fon 1 an der Seite des Routers, oder, falls das Fax ein ISDN sein sollte, was ich eher nicht glaube, an den ISDN Anschluß S0, und könfiguriere die Numemr welche als Fax genutzt werden soll. Und schon ist alles ok.
0 Punkte
Beantwortet von
natürlich kann man Fon1 und 2 unter den Telefoniegeräten löschen, das sind lediglich die Einstellungen

mach ich auch bei meiner FB so, Fon1 und 2 löschen und dann den Anschluss an dem das Fax hängt neu anlegen und entsprechend konfigurieren
–1 Punkt
Beantwortet von
Erklär mir mal den tieferen Sinn Fon 1 & 2 zu löschen und dann neu anzulegen?! Wozu soll das bitte gut sein?

Steck den Fax Stecker einfach in Fon 1 und konfiguriere ihn als Fax Anschluß. Fon 2 kann doch drin bleiben wozu soll man den löschen? Verstehe ich absolut nicht, das ist doch Paranoia !
0 Punkte
Beantwortet von
ja klar kann man den auch umkonfigurieren (steht auch so in der ersten Antwort schon) aber löschen und die config durch den Assistenten laufen zu lassen ist halt recht einfach. Den unbenutzten Fon lösch ich in der Regel trotzdem weil die vorkonfigurierten Anschlüsse (zumindest in der Vergangenheit) gern mal zu ungewünschten Effekten führen (mag bei neuen Modellen/Firmware aber auch inzwischen besser sein)
aber was soll daran bitte Paranoia sein?
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde es heute mal mit dem Löschen und einfach durch den Assistenten laufen lassen versuchen. Ich war lediglich dadurch irritiert, dass nach der Anlage der beiden Telefone eben auch FON1 & 2 bei den Telefoniegeräten auftauchten und vermutete einen Zusammenhang.
...