98 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo,

ich möchte in einer bestehenden Exceltabelle die Handynr. (z.B. 01718888888) in 0171/8888888 umwandeln.

Vielen Dank

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Was hindert dich?
Gruß Flupo

PS: Für mehr Output solltest du mehr Inputs liefern.
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (18.3k Punkte)
Hallo Jürgen,

abgesehen von Flupos berechtigten Einwand zur Problembeschreibung gibt es ein weiteres Problem: Vorwahlen für die Mobilfunknetze können 4- oder 5-stellig sein. Daher ist eine Trennung per Formel oder Makro schwierig bis unmöglich.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.9k Punkte)
Hallo Jürgen,

das ginge vermutlich nur dann, wenn du eine Liste aller Vorwahlen hast. Dann kannst du per Makro jede Telefonnummer mit der Liste vergleichen und wenn eine Vorwahl gefunden wurde, den Teil der Vorwahl per Stringverarbeitung vom Rest trennen und ein Trennzeichen dazwischen setzen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Warum machst du nicht eine Spalte Vorwahl und eine Spalte Nummer ?
...