121 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von thumbelina Einsteiger_in (29 Punkte)
Ich hab ein schönes Grundstück, aber bedauerlicherweise liegt es an einer gut frequentierten Straße und es ist nur eine relativ kleine Parzelle. Wie kann ich mich am besten vor möglichen Blicken der Nachbarn oder vorbeigehenden Personen im Garten schützen?

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4.9k Punkte)
Hecke, Lattenzaun, Milchglas-Scheibe

es gibt viele Möglichkeiten. Kommt immer darauf an, was erlaubt ist. Es gibt Bereiche, in denen nicht mal Hecken erlaubt sind.

Ist das direkt am Haus?

Oder irgendwo außerhalb der Bebauung?

Oder gar in einem Wasser-/Landschafts-/... -Schutzgebiet?
0 Punkte
Beantwortet von miboba Mitglied (882 Punkte)
Wenn es nur ein kleines Gundstück ist, wäre wahrscheinlich ein Sichtschutzzaun am sinnvollsten. Da gibt es viele verschiedene Designs. Einfach mal in die Suchmaschine eingeben.

Natürlich muss man abklären, was erlaubt ist (Bebauungsplan).
0 Punkte
Beantwortet von balmer Einsteiger_in (29 Punkte)
Bearbeitet von halfstone
Vielleicht wirst du beim Natursteinhandel fündig, falls dir der Gedanke an diese Variante gefällt. Es gibt dekorative Naturstein-Sichtschutzelemente, die gleichzeitig vor Wind schützen. Wenn du dich für ein kühles modernes Design begeistern könntest, kommst du mit dezenten Natursteinplatten voll und ganz auf deine Kosten. Eine weitere Möglichkeit für einen effektiven Wind- und Sichtschutz sind stabile und witterungsbeständige Gabionenzäune, die die Natürlichkeit eines Gartens galant unterstreichen.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.8k Punkte)

Schönes Beispiel von professionellem Linkaufbau. Hier hat sich wohl eine Agentur oder ein Einzelkämpfer zwei mal im Supportnet angemeldet. Einmal unter dem Pseudonym balmer und einmal unter thumbelina, Die beiden schreiben sich jetzt abwechselnd Fragen, die nicht mal was mit Computer zu tun haben, sondern mit den Themen ihrer auftraggebenden Webseiten um diese dann hier zu verlinken.

Das kann man sich hier aktuell anschauen und in letzter Zeit habe ich schon mehrfach deren Beiträge so bearbeitet, dass diese Links nicht mehr sichtbar waren oder den ganzen Beitrag gelöscht.

Ziemlich unseriöses Geschäft was die da betreiben, zeigt aber die absolute Kommerzialisierung des Internets. Habe schon lange auf sowas gewartet, da es doch mit einigem Aufwand verbunden ist, sich die Accounts anzulegen und dann so lange am Ball zu bleiben:



 Das nur so als Hinweis, ich werde die Accounts deaktivieren.

Viele Grüße

Fabian

0 Punkte
Beantwortet von
Wie wäres es mit einem Maschendrahtzaun und da dann nen wilden Wein wachsen lassen. Sehe sowas öfters bei uns, schaut optisch sehr gut aus (Natur Pur halt) und 100% Sichtschutz garantiert !!
...