88 Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von
hi,

ich habe mir gestern ein neues notebook zugelegt. Gleich nach dem ersten Einrichten, habe ich den Akku überprüft. Laut Test hat der Akku eine design capacity von 56 001mwh. Der full charge capacity Wert ist jedoch 54 670mwh. Cycle Count ist 1. Meine Fragen, ist es normal, dass die eigentliche Kapazität nicht der vom Hersteller angegebenen entspricht? Wenn ja, liegt diese Differenz noch im normalen Rahmen? Die Bios Version ist vom Oktober 2019, mir wurde gesagt das Notebook wäre somit ebenfalls mindestens 1 Jahr alt. Falls, das Notebook wirklich so lange in einem Lager lag,hätte dies den Akku beeinflussen können? Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Gruß,Fips

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von

Es ist maximal 1 Jahr alt.

0 Punkte
Beantwortet von
Gut aufgepasst, aber nicht was gefragt war. Es geht hier um die Kapazität.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.6k Punkte)
Hallo Fips,

dem Akku fehlen gegenüber der nominellen Kapazität gerade mal knapp 2,5%. Ich denke mal, das liegt gut im Rahmen der Fertigungstoleranzen.

Gruß computerschrat
...