104 Aufrufe
Gefragt in Windows 8 von mentor Einsteiger_in (60 Punkte)
Bearbeitet von mentor

habe eine zelle mit datum (zelle a ),nach ablauf einer festgesetzten frist erscheint automatisch in (zelle c) ein neues datum für eine mahnung, wenn eine rechnung beglichen ist soll in ( zelle b)  der vermerk bezahlt eingetragen werden ,danach sollte zelle c wieder leer sein ( ohne eintrag )

diese formel gilt für die erste Mahnung einer Rechnung
=WENN(UND((A1+D1)<HEUTE();B1="");A1+E1;"")
achtung wichtig in der zelle ( D und E ) muß jeweilß die gleiche Zahl eingetragen werden z.B.( 8 ) bedeutet 8 Tage später nach der Rechnung Mahnung erstellen

Diese formel gilt für die zweite Mahnung einer Rechnung

würde gern noch ein zweites datum für eine zweite mahnung in der zelle ( G ) erzeugen aber erst nach 16 tagen und nur wenn in zelle ( B ) nicht bezalhlt steht ansonsten zelle ( G ) ohne eintrag, sollte in zelle ( G ) ein eintrag sein , dann nur über zelle ( F ) nach eingabe von bezahlt zelle ( G ) wieder leer Ohne eintrag

=WENN(F1=“bezahlt“;““;WENN(UND(B1=““;A1+16<HEUTE());A1+16;““))

Wenn ein Rechnungsemfänger nicht auf die erste erinnerung reagiert

Dann  z.B (16) bedeutet nach 8 Tagen die erste erinnerung nach weiterern

8 Tagen die zweite erinnerung = (16 Tage )

Bitte aufmerksam lesen 100 % funktionsfähig

 

danke an Computerschrat und M.O                    formel ist super




Gruß  Mentor

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (20.1k Punkte)

Hallo Mentor,

keine Ahnung, ob ich dich richtig verstanden habe. Aufbau der Tabelle entsprechend deinem ersten Thread.

Formel für G1:

=WENN(F1="bezahlt";"";WENN(UND(B1="";A1+16<HEUTE());A1+16;""))

Damit wird als Datum der zweiten Mahnung 16 Tage zum Datum in A1 hinzugefügt.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von mentor Einsteiger_in (60 Punkte)
super  ich verneige mich, für diese antwort vergebe ich 100 punkte ,dies ist zu 100% das was ich gewünscht habe

besser kann man das nicht verfassen wie du es getan hast .recht herzlichen dank

Mfg Mnetor
...