299 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Hallo an alle,

habe eine Bitte an alle Experten und zwar, ich habe bei meinen Desktop einen Lüfter von der Platine entfernt weil er ständig drehte. Er war da für Kühlung einer mechanischer Festplatte. die habe ich aber vor paar Wochen ersetzt gegen eine M2 SSD. Die Frage wie und wo kann ich der Lüfter als Hardware deaktivieren und somit die nervige POST Fehlermeldung los werden?

Danke voraus

Vladi

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.5k Punkte)
Hallo Vladimir,

es ist ohne Kenntnis des verbauten Motherboards und des darin befindlichen BIOS nicht möglich, eine sichere Antwort zu geben. Grundsätzlich gehe ich aber davon aus, dass das Entfernen des Lüfters im BIOS nicht vorgesehen ist und damit auch die Überwachung des Tachosignals des Lüfters nicht abgeschaltet werden kann.

Du könntest das Tachosignal simulieren und damit dem BIOS vorgaukeln, dass der Lüfter dreht. Dazu gibt es eine Reihe von Hinweisen im Netz, die du mit der Suche nach "Lüfter Tachosignal simulieren" finden kannst.

Dir geht es aber in erster Linie wahrscheinlich um die Geräuschentwicklung. Vielleicht lässt sich die schon dadurch ausreichend reduzieren, indem du den Lüfter vorne und hinten mit einer Pappe abschließt. Dann dreht der zwar, fördert aber keine Luft und wird leise. Wenn das nicht hilft, kannst du auch die Lüfterflügel abschneiden. Dann dreht der Motor, aber ohne Flügel gibt es keine Geräusch verursachende Luftbewegung.

Schließlich gibt es auch noch die Möglichkeit, einen sehr leisen Lüfter mit Tachosignal zu besorgen und den im PC einzubauen.

Gruß computerschrat
...