149 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von besign2 Mitglied (813 Punkte)
Hallo miteinander,

ich komme bei dem Versuch, FritzFax! auf ein Laptop - Windows 10 - über eine Fritz!Box 7520 zu installieren nicht weiter!

Nach dem Download der Software und der entsprechenden Installation ist die FritzFax-Software zwar ohne Fehlermeldung installiert worden, aber beim Versuch des Sendens eines Faxes kommt die bekannte Meldung „COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert“ (#1009). Auch die bekannte vorgeschlagene Lösung aus dem Netz (Aktivierung/Deaktivierung CAPI über FritzFon mit #96*3* und #96*2*) hat zwar über das FritzFon C5 eine Aktivierung korrekt angezeigt, aber ein Faxen ist dennoch nicht möglich. Auch verschiedene Versuche, das Problem unter „Einstellungen - ISDN“ zu lösen, haben nicht weitergeholfen. Die in Chats immer wieder erwähnte Möglichkeit „Fritz!Box Internet“ anzukreuzen ist übrigens leider ausgegraut und nicht anwählbar. Auch alle weiteren Einstellversuche unter  „Einstellungen - ISDN“ haben nicht weiter geholfen.

Was könnte hier noch helfen?

LG Besign2

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von mufti Experte (1.5k Punkte)
Ich habe mein Fritzfax auf einer Virtuellen Maschine (Oracle VM) mit Win7 und einer FritzCard USB über den ISDN Anschluss einer 7590, ohne weiteres zum laufen gebracht.

Ich nutze Fritzfax nur zum Senden, von daher ist das Ok mal eben, die VM anzuklicken. Kannst ja die VM im Zustand speichern, dann musst du Win7 nicht hochfahren oder dich dort anmelden.

Unter Win10 habe ich es auch nicht zum laufen gebracht, hab mir Mühe gegeben...
0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)

Hallo,

ich weiß nicht mehr, wo ich das gefunden und rauskopiert habe und es klingt ziemlich absurd, hat aber bei mir funktioniert:

Nach vielem Stöbern im Netz habe ich eine Lösung gefunden: die Logitech Symbole im Systray haben die Installation verhindert (wie auch immer?). Ich habe diese beendet, und FRITZ!fax_3.07.04.exe im Kompabilitätsmodus Windows 7 und als Administrator gestartet.
Lief einwandfrei durch, und ich habe auch schon erfolgreich ein Fax verschicken können.

byd

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.9k Punkte)

Hallo,

falls jemand die Quelle für den Hinweis von @ch55 sucht, das war hier:

https://www.drwindows.de/xf/threads/fritz-fax-unter-windows-8.60124/

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von strauss Experte (4k Punkte)
Hi

Es gibt bei AVM eine spezelle Version von FritzFax (FritzFax für Fritzbox), die du auf jeden Fall installieren solltest.

Danach lässt sich auch Fritzbox Internet auswählen. Unten rechts im FritzFax Fenster steht auch immer der aktuelle Status von FritzFax.

CapiOverLan musst du aber trotzdem über das Telefon aktivieren.

Denek aber dran, das du alle Installationen als Administrator ausführeen solltest.

Mfg Micha
0 Punkte
Beantwortet von besign2 Mitglied (813 Punkte)
Hallo Micha,

besten Dank für deine Antwort. Aber welche Version ist denn das und wo finde ich die? Ich hatte ja Mühe, überhaupt die „FRITZ!fax_3.07.04.exe“ zu finden...
0 Punkte
...