49 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo Formel-Experten!

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("occ";H10)>0);WECHSELN("OCC";A10;"OCC";7);A10)

Wunsch:  Finde in Zelle H10 das Wort "occ", wenn vorhanden dann füge dem Text in A10 occ hintenan (an 7. Stelle), wenn das Wort "occ" nicht gefunden wird in H10, dann schreibe den Text von A10 in die Zelle.

Wenn ich nur die Wechselformel benutze funktioniert der OCC-Zusatz in Zelle A10, zusammengefügt funktioniert es nicht mehr,
Wo liegt mein Denkfehler.

Würde mich über Eure Hilfe freuen
lg
mona

8 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (18.9k Punkte)
Hallo Mona,

die ISTFEHLER-Formel gibt den Wert Wahr aus, wenn ein Fehler in der Finden-Formel auftaucht, also "occ" nicht gefunden wird. In deiner WENN-Formel soll dann das Wechseln ausgeführt werden. Du willst aber, dass falls "occ" nicht gefunden wird - die ISTFEHLER-Formel also Wahr ist, der Wert aus A10 angezeigt wird. Daher musst in der WENN-Formel den DANN-Teil (=WECHSELN) und den SONST-Teil (A10) tauschen:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("occ";H10)>0);A10;WECHSELN("OCC";A10;"OCC";7))

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von m_0_n_ Einsteiger_in (60 Punkte)
Danke - stimmt, ist so logischer, trotzdem funktioniert es noch nicht so wie es sollte.....

Teil 1, wenn "occ" nicht gefunden, schreib Text A10 in Zelle            funktioniert

Teil 2, WECHSELN("OCC";A10;"OCC";7                                         gibt nur OCC aus, ohne Text davor

Ein Klammerfehler??? Danke & Gruss
mona
+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (18.9k Punkte)

Hallo Mona,

da du geschrieben hattest, dass der WECHSELN-Teil funktioniert, hatte ich mir diesen Teil der Formel nicht näher angeschaut. Aber die WECHSELN-Formel ist hier falsch. Mit WECHSELN kannst du in einem Text bestimmte Zeichen ersetzen. Die Syntax lautet WECHSELN(Text;alter Text;neuer Text, ntes Auftreteten).

Aber du willst ja hier nur einen Text anfügen. Also müsste deine Formel wie folgt aussehen:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("occ";H10)>0);A10;A10 & "OCC")

Du schreibst

... dann füge dem Text in A10 occ hintenan (an 7. Stelle),

Wenn du dem bestehenden Text in Zelle A10 allerdings etwas hinzufügen willst, dann kannst du das nicht über eine Formel in einer anderen Zelle machen.


Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von m_0_n_ Einsteiger_in (60 Punkte)
Danke. Hatte vergessen vor Wechseln die A10& zu setzen...

Deine Formel ist einfacher, danke. Die folgende würde auch funktionieren:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("occ";H10)>0);A10;(A10&WECHSELN("OCC";A10;"OCC";7)))

Herzlichen Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gruss
mona
0 Punkte
Beantwortet von m_0_n_ Einsteiger_in (60 Punkte)
Noch ne kleine Frage. Weisst Du zufällig, warum beim Kopieren meiner Formel (wenn die Bedingungen

stimmen), dass mir das Resultat nicht eingefügt wird? Nur ein kurzes Auflackern des Resultats, aber die Zelle bleibt leer. Muss die eine bestimmte Formatierung haben? Habe die anderen Zellen mit Formeln nebenan in gleicher Zeile gelöscht, so dass nur noch die in der Formel enthaltenen Zellinhalte vorhanden waren, Einfügen Normal und Einfügen Formel. Nix geht....wogegen andere problemlos gehen.....

Danke & Gruss
mona
0 Punkte
Beantwortet von m_0_n_ Einsteiger_in (60 Punkte)
Es handelt sich um eine leere Zelle, welche Probleme macht. Habe dort jetzt eine Zahl eingefügt, diese wieder
gelöscht - jetzt geht das Kopieren. Weiss jetzt aber nicht, was ich machen soll, damit ich nicht jede Zelle einzeln
durchgehen muss und manuell was Einfügen und wieder löschen.....

Danke & Gruss
mona
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (18.9k Punkte)
Hallo Mona,

warum die Formel beim Kopieren Probleme macht, kann man nur schwer sagen, ohne die Tabelle zu kennen.

Normalerweise kannst du die Formel ja einfach z.B. nach unten ziehen. Beachte aber, dass du wenn die Formel kopierst auch die Bezüge angepasst werden. Wenn du also z.B. die Formel eine Zeile tiefer kopierst und in H11 wird "occ" nicht gefunden und die Zelle A11 ist leer, dann wird eben nichts angezeigt.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von m_0_n_ Einsteiger_in (60 Punkte)
Danke für Deine Gedankengänge. Es liegt nicht an der Formel, weil wenn ich in der Zelle manuell z.B. eine
1 rein schreibe, dann zeigt es mir das Resultat richtig an, wenn ich diese 1 dann lösche, dann funktioniert
die Formel auch richtig - nur muss ich die leere Zelle halt manuell leer machen.

Andernorts in gleicher Tabelle und in gleicher Spalte mit leerer Zelle funktioniert es.

Lg
mona
...