75 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von addeguddi Experte (1.4k Punkte)
Hallo und schönen guten Morgen

Habe folgendes Problem mit folgender Formel. Ich habe einiges ausprobiert, schaffe aber keine Lösung zu finden.

Wenn in Zelle ND 2 eine 1 Steht soll in Zelle NC 4 diese Anweisung greifen ;WENN(W5=301;1 aber wenn ND2 keine 1 soll diese Anweisung greifen WENN($AC$5=301;1.

Bei dieser Formel zeigt er mir Falsch an.

=WENN(ND2<1;WENN(ND2=1;WENN(W5=301;1;WENN($AC$5<301;"";WENN($AC$5=301;1)))))

Bei dieser Formel zeigt er mir eine 1 an.

=WENN(ND2>0;1;WENN(ODER(W5=301;1;AC5=301;1);W5=301;1))

Vielleicht hat jemand eine Lösung für mich?

Gruß Adde

11 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)
Hallo Adde,

die Abfrage in der ersten  Formel hat nur einen Pfad für das Ergebnis (ND2<1)=TRUE . Der False Teil ist nicht gefüllt, demnach bekommst du immer das Ergebnis FALSE, wenn ND2 >=1 ist

Wenn die Bedingung ND2<1 erfüllt ist, kommt die Abfrage auf ND2=1 Auch hier ist kein Wert für den False Fall, also bekommst du als Ergebnis bei ND2<1 und ND2 <>1 ein FALSE, Der True Fall kann nicht eintreten, wenn ND1<1 dann kann ND1 nicht =1 sein.

Bei der zweiten Formel fragst du nach ND2>0. Falls ja, bekommst du eine 1 geliefert, Andernfalls fragst du mit ODER vier Bedingungen ab, von denen zwei immer erfüllt sind (die beiden 1), Also ist der True-Zweig erfüllt und dafür steht als Ergebnis W5=301.  Falls also in W5 etwas anderes steht als 301, ist das Ergebnis hier FALSE

Versuch es mal mit dieser Formel:

=WENN(ND2=1;WENN(W5=301;1);WENN($AC$5=301;1) )

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.4k Punkte)
Hallo computerschrat

vielen Dank für deine Antwort. Diese Formel hatte ich auch schon, aber solange kein Wert, also die 1 erscheint, kommt die Falschmeldung kann man das irgendwie in die Formel integrieren das dies nicht erscheint? Ich kann die Schriftfarbe zwar formatieren das sie weis ist.

Vielleicht hast du eine Lösung.

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)

Hallo Adde,

in der Formel ist jeweils der FALSE-Zweig nicht gefüllt. Da musst du einfach ein Semikolon und einen Wert eintragen, der dann erscheinen soll. aAso:

=WENN(ND2=1;WENN(W5=301;1);WENN($AC$5=301;1;"Hier der FALSE WERT") )

Gruß computerschrat

p.S. Ich hoffe es stimmt, ich konnte es gerade nicht testen sad

0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.4k Punkte)

Hallo computerschrat,

sehr nett von dir. Vielen Dank für die Antwort. Möchte dir noch kurz erklären warum Identisch.

Da es sich um mein geliebtes Dart geht und ich nicht weis, ob du die Spielarten kennst!

Bei diesem Spiel geht es um 2 Spiele die gewonnen werden müssen um die Partie für sich zu entscheiden. Hier kann es Maximal 3 Spiele sein. Gewinnt ein Spieler 2 Spiele hintereinander ist das Spiel zu Ende. Aus diesem Grund suche ich eine Lösung.

In der Tabelle in dem die Namen stehen kann es dann zu Verschiebungen kommen, das bedeutet:

Kurze Erklärung:

Zwei Spieler: A und B 

Die Zellen   Spiel 1) A1 B1  Spiel 2) C1 D1 Spiel 3) E1 F1 Das wäre G1 H1 

Die Namen               A  B                   B   A                  A   B                   C     D     stehen in den Zellen

das wäre die nächste Paarung anstatt in E1/A und F1/B = C D                 D C          C D

Gewinnt jetzt ein Spieler 2 Spiele hintereinander  verändert sich die Namensfolge. Die Zellen A1 bis D1 bleiben unverändert und in E1 erscheint dann der Name C und F1 D.

Die Formel die du erstellt hast greift aber nur auf ND2 aber ich brauche auch eine Verbindung zur Zelle ND3 da entweder Spieler A oder B das Spiel beenden kann.

Vielleicht kannst du damit jetzt mehr anfangen.

Gruß Adde

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)

Hallo Adde,

mit der Beschreibung komme ich nicht ganz klar. Ich kenne zwar Darts, aber nur für den Heimgebrauch und da habe ich mich mit den mehr in die Tiefe gehenden Regeln bisher nicht beschäftigt laugh.

Wenn ich die Funktion IDENTISCH() richtig verstanden habe, achtet die beim Vergleich von Zellen darauf, dass Groß- /Kleinschreibung und auch ggf. vorangestellte oder nachfolgende Leerzeichen gleich sind. Ob diese Art der Prüfung in deiner Anwendung erforderlich ist, oder ob eine einfache Abfrage auf Gleichheit reicht mag ich nicht beurteilen. Meine Formel aus den beiden Antworten basiert auf der Beschreibung aus deinem Eingangspost. Dort war ND3 nicht erwähnt, so dass mir die Verbindung dazu nicht klar war.

Beschreibe nochmal die formale Anforderung an die Formel, dann kann ich versuchen etwas daraus zu machen.

Die Funktion WENN() in Excel ist immer so aufgebaut:

WENN( <Prüfbedingung> ; <Ergebnis wenn Bedingung erfüllt> [;[<Ergebnis wenn nicht erfüllt>])

Bei dir ist der letzte Teil <wenn nicht erfüllt> leer gelassen. Die Angabe ist zwar optopnal, wenn aber Bedingung nicht erfüllt ist und hier steht nichts, dann steht im Ergebnis "FALSCH". Hier sollte also irgend etwas eingetragen werden notfalls einfach ein Leerstring "" .

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.4k Punkte)
Hallo Computerschrat,

vielen Dank für die Antwort. Vorab die Namen sind alle GLEICH geschrieben, da diese aus einer Zelle übernommen werden

ich versuche einmal meine Gedanken so zu schreiben und hoffe, dass man es versteht.

Das wären die Spielpaarungen normal und diese Namen werden aus der Namensliste übernommen.

Aus Zelle NB2 = Namen aus A1 b1 usw.

Die Namen stehen in den Zellen NB2 für Thomas NB3 für Rainer NB4 Marco NB5 Dieter G.

   A1           B1         C1         D1              E1            F1        G1         H1                

Thomas - Rainer, Rainer -Thomas, Thomas- Rainer Marco- Dieter G, Dieter -G Marco Marco-Dieter G

          Spiel1                Spiel2                          Spiel3                    Spiel4                    Spiel5                   Spiel6

Wenn einer der 1ten Paarung 2 Spiele hintereinander gewinnt, werden die Namen 2 Zellen nach links verschoben somit verändert sich die Reihenfolge der Spieler und das sieht dann so aus.

Der Name von G1 WIRD auf E1 verschoben und das für alle Spieler die hinten dran hängen.

Thomas - Rainer, Rainer –Thomas, Marco - Dieter G, Dieter -G Marco Marco-Dieter G

          Spiel1                Spiel2                          Spiel3                    Spiel4                    Spiel5                  

Name Steht in Zelle NB2 Ergebnis in

NB2  ist Thomas   NC2   ND2   NE2

NB3  Ist Rainer      NC3   ND3   NE3

                                      1         1

NB4 ist Marco      NC3   ND3   NE3

NB5 ist Dieter G   NC4   ND4   NE4

Dies Formel wird in der Zelle NC4 eingetragen usw.

Daher dachte ich wenn identisch. Nun soll NB4 mit Tabelle Namen E1 verglichen werden. Wenn Marco vorhanden dann Wert aus E2 wenn Nicht leer dann wert oder wenn NB4 = G1 dann Wert G2

Da ich diese Formel für alle Teilnehmer erstellen muss, brauche ich Hilfe.

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)
Hallo Adde,

es sieht so aus, als ließe sich das am ehesten mit einem Makro lösen. Das ist aber ein Welt, in der ich mich überhaupt nicht auskenne, so dass ich mich da ausklinken muss. Vielleicht liest hier einer derjenigen mit, die in VB versiert sind. Ich werde aber gerne weiter mitlesen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.4k Punkte)
Hallo,

trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen.

Ich kann in VBA auch nichts machen, da ich das leider nicht verstehe, daher versuche ich alles über Formeln zu erreichen.

Schönen Tag noch

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.4k Punkte)
Hallo nochmal ich,

meinst du das dies noch einmal gelesen wird oder soll die Frage nochmals stellen?

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.3k Punkte)
Hallo Adde,

gelesen wird das vermutlich schon, weil es mit jeder Antwort wieder nach "oben" geschoben wird. Vielleicht solltest du den Titel nochmal überarbeiten, oder die Fragestellung mit neuem Titel und etwas überarbeitet einstellen, weil es ja jetzt vermutlich eher in die Richtung VBA oder Makro geht.

Gruß computerschrat
...