59 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von addeguddi Experte (1.5k Punkte)

Hallo und einen schönen guten Tag,

kurze Frage ich verstehe es einfach nicht, warum bei gleicher Formel unterschiedliche Werte ausgegeben wird. Vielleicht kann einer der Experten mir das erklären.

Das sind die Formeln, habe dies für 8 Namen erstellt. Bei 7 Namen ist alles >OK nur bei Thomas nicht. Ergebnis müsste bei beiden gleich sein. Leider nicht der Fall. Bei Dieter g ist die Zahl 20 so soll es sein und bei Thomas 15, müsste  aber auch 20 erscheinen.

Habe ich da einen Fehler den ich nicht erkenne?

SUMMEWENN($A$1:$A$24;"Thomas";$B$1:$B$24)
SUMMEWENN($A$1:$A$24;"Dieter g";$B$1:$B$24)

Gruß Adde

5 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (26.6k Punkte)
Hallo Adde,

hängt am Thomas in den Zellen eventuell noch mit ein Leerzeichen oder eine anderes nicht druckendes Zeichen?

In dem Fall kannst du mit einem angehängten Sternchen nach dem Teilstring suchen.

SUMMEWENN($A$1:$A$24;"Thomas*";$B$1:$B$24)

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.5k Punkte)
Bearbeitet von addeguddi
Hallo computerschrat,

Danke für deine Antwort.

Vorschlag wurde umgesetzt, verstehe aber trotzdem nicht warum es mit der Formel zu tun hat. Mit dem Sternchen funktioniert es Ergebnis wird korrekt angezeigt. Habe das S von Thomas weggelassen und da klappt es auch ist schon kurios.

Wollte wissen ob es an dem S hängt das als Endung steht, daher habe ich es an verschiedenen Namen angehängt da klappt es auch nicht. Das bedeutet, dass bei dieser Formel kein S als Endung stehen darf.

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.6k Punkte)
Hallo Adde,

hier klappt das auch mit dem s am Thomas. Groß- Kleinschreibung wird natürlich unterschieden, aber das würde ja direkt auffallen, so dass das wohl eher nicht das Problem ist.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (1.5k Punkte)

Hallo 

noch besser ist diese Formel

SUMMEWENN($A$1:$A$24;A1;$B$1:$B$24) als die mit Namen. Denn es spielen ja nicht immer die Gleichen. 

SUMMEWENN($A$1:$A$24;"Thomas*";$B$1:$B$24)

Gruß Adde

0 Punkte
Beantwortet von internetfreak000 Einsteiger_in (23 Punkte)
Moin!

Ich hatte das Problem auch öfter, habe dann nochmal nachgeschaut und hatte versehentlich einige Leerzeichen drinnen.

Liebe Grüße
...