210 Aufrufe
Gefragt in Windows 11 von halfstone Profi (17.4k Punkte)

Hi,

wollte mal meinen Screenshot teilen:

Das habe ich mit dem Tool von Microsoft, PC Health Check app erhalten.

Ok, ich gebe ja zu, die CPU ist schon sehr alt, aber von der Leistung her sollte es kein Problem sein. Es soll ja Wege geben Windows 11 trotzdem installiert zu bekommen.

Das Tool schätzt das Alter meines PCs auf 8 Jahre, könnte hin kommen ;-)

Gruß Fabian

7 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von kody Experte (1.1k Punkte)


Hallo Fabian,

Windows 11 stellt hohe Anforderungen an die Hardware, die dein Rechner nicht mehr erfüllt. Trotzdem gibt es Möglichkeiten Win 11 zu installieren, mit der Einschränkung, dass es zu Funktions- und anderen Problemen kommen kann.

Ich weiß nicht, ob du diesen Artikel https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Windows-11-Systemanforderungen-umgehen-Tipps-30477325.htm
kennst. Der hilft dir vielleicht bei der Installation.

MfG Ralle

0 Punkte
Beantwortet von deltafurcht Mitglied (188 Punkte)
Also hatte ich immer einfache und preisgünstige PC´s gekauft. Wobei ich nur an den Prozessor und die Speicherchips ein bißchen höhere Ansprüche gestellt habe.

Mein jetziger PC ist 9 Jahre alt. Zu meiner Überraschung wurde bei der PC-Integr.prüfung jetzt nicht Festplatte, Grafikkarte oder sonst was bemängelt. Sondern ausgerechnet der Prozessor soll nicht Win11 tauglich sein.

Aber der ist ein AMD K8-5600K APU. Zu langsam sollte der nicht für Windows 11 sein?!

Vielleicht nur ein Trick um die Leute zum Kauf neuer hardware zu animieren?
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16.7k Punkte)
Es ist ja nicht allein die reine Rechenleistung, die bei der Bewertung eine Rolle spielt. Für ein halbwegs sicheres und stabiles System werden auch andere Hardwarefunktionen vorausgesetzt, die es zur Zeit der alten Plattformen überhaupt noch nicht gab.

Wir sind da als Windows-Nutzer auch ein wenig verwöhnt. Solch ewige Abwärtskompatibilität wie bei den x86/x64-Systemen gibt es bei Apple nicht. Wenn die der Meinung sind, dass Funktionen nicht mehr in die neuen Systeme gehören, werden alte Zöpfe gnadenlos abgeschnitten.

Auch da gibt es keinesfalls die Garantie, dass die nächste Version des OS noch auf der eigenen Kiste läuft.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (6.1k Punkte)
für die Kompatibilität ist nur die Generation der CPU relevant. Nicht die Geschwindigkeit. Alles ab 10 geht. Und einige 9. Gen.

Und bei der HDD/SSD auch nur die Größe. Mehr nicht
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.4k Punkte)
Ein Intel i7 3770 scheint da nicht zu reichen haha. OK, aber es gibt ja schon einige Umwegen mit denen man das wohl doch installieren und zum laufen bringen kann.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16.7k Punkte)

für die Kompatibilität ist nur die Generation der CPU relevant.

Das meine ich ja mit den Hardwarefunktionen, die ältere CPUs nicht haben.

Mein i7-8700 geht auch.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von nostromo3456 Mitglied (435 Punkte)
Geht nicht stimmt so nicht, hab auf meinem PC mit Athlon 64 ohne TPM Win11 am laufen. Geht absolut problemlos, und sogar die Updates funktionieren. Und im Notfall kann man die Updates ja händisch installieren.

Und auf meinem Laptop sagt er auch mein Core i7 wäre nicht kompatibel. allerdings geht die Installation von Win 11 ohne jegliches Meckern.
...