220 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von nostromo3456 Mitglied (435 Punkte)
Hallo hab schon wieder mal Trouble mit Microsoft und deren Dreckskonten.

Hab einen Acer Laptop, der als Ersatz für einen defekten gekauft wurde, neu angemeldet.

Bei der Erstanmeldung, des vorinstallierten Windows0 wurde ein Microsoft Konto gefordert. Die Auswahl ich habe kein Internet war nicht vorhanden. Also habe ich der Nutzerin ein Microsoft Konto erstellt und das Teil hat garnicht nach einem Passwort gefragt sondern nach einer PIN. Also habe ich die PIN vergeben, über das Konto ein offoce installiert funktioniert einwandfrei auf dem Laptop.

Aber jetzt ist der eigentliche Laptop der Nutzerin von der Reparatur zurück und ich kann mich mit der PIN und der mailadresse an dem Gerät nicht anmelden. Microsoft verlangt ein Passwort was ja aber noch nie bergeben wurde. Und ne Anmeldung per PIN ist nicht vorgesehen. Wie Microsoft so einen Dreck programmieren kann ist mitr völlig schleierhaft. Und Support ist bei denen ja auch nicht wirklich zu bekommen. Wir dürfen da nichts machen,,, Datenschutz bla bla.

Hat jemand ne Idee wie ich mich auf dem reparierten Laptop anmelden kann?

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16.7k Punkte)
Versuche mal, dich an einem anderen Rechner per Browser mit diesem Konto anzumelden. Wenn das klappt, solltest du da auch ein Passwort vergeben können.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von nostromo3456 Mitglied (435 Punkte)
Na genau das versuche ich doch. An dem Ersatzrechner ist alles ok, ich öffne Edge und bin sofort angemeldet. Keine Ahnung woher Edge das Passwort bzw. die PIN holt. Browser abgeglichen hab ich auch schon geht auch nicht.

Und wenn ich an dem reparierten Laptop mich anmelden will verlangt Microsoft für die Anmeldung ein Passwort keine PIN. Da geht auch nichts umzustellen, hab alles schon versucht. Und Passwort ändern geht auch nicht weil ja noch nie eins vergeben wurde. Der will ja das alte haben nur da gibts ja keins.

Ist wiedernmal eine völlig durchdachte Sache was Microsoft da programmiert.

Hatte jetzt die Idee nen Sicherheitsschlüssel zu erstellen und auf USB Stick zu machen, aber keine Ahung wie das gehen soll. Da schweigt sich Microsoft aus.
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (6.1k Punkte)
warum will der alte Laptop ein Windows.Konto???

Vor der Reparatur hatte der doch ein lokales Konto?!
0 Punkte
Beantwortet von nostromo3456 Mitglied (435 Punkte)
Der alte reparierte Laptop hatte auch das Konto allerdings neue SSD. Folglich muß ich den am Konto wieder anmelden um Office drauf zu bekommen.

Aber hab ne Lösung gefunden.

Im Laptop wo die Anmeldung funktionier habe ich die "Anmeldugn ohne Passwort" aktiviert. Dann Authenticator App auf das Handy und schon geht die Anmeldung von jedem PC aus muß eben nur das Handy genutzt werden zur Anmeldung. Office ist drauf und gut ists. Danke trotzdem für die Hilfeversuche !
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (6.1k Punkte)
was hat das Microsoft-Konto für Office mit der Windows-Anmeldung zu tun?

Antwort: Nichts

Wenn man in Windows schon mit dem Konto angemeldet ist, spart das einige Klicks. Das war es dann aber auch.
...