115 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Ich benutze von 1&1 die Fritz.Box 7412 und ein Laptop HP mit Windows 10. Über das in Windows integrierte Fax & Scan-Programm möchte ich Faxe versenden. Beide Geräte sind eingerichtet und in "Geräte und Drucker" wird das Fax auch aufgeführt und in "Eigenschaften von Fax" als einwandfrei funktionierend beschrieben. Wenn ich nun auf dem Fax und Scan-Bildschirm "Neues Fax" eingebe, werde ich aufgefordert, eine Verbindung zu einem Faxserver im Netzwerk herzustellen. Dazu muß ich einen Fax-Versandort angeben, den ich jedoch nicht kenne. Ohne diese Eingabe lässt sich der Faxvorgang jedoch nicht fortsetzen. Wer kann mir weiterhelfen ?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (28.7k Punkte)
Hallo,

um ein Fax über die integrierte Fax-Funktion der Fritz!Box zu versenden öffnest du die Bedienoberfläche der Fritzbox im Browser, klickst dort links auf Telefonie und dann auf Fax und auf Fax senden.

Jetzt kannst du Rufnummer, Betreff und Text eingeben. Wenn gewünscht, kannst du eine Datei, z.B. Bilder oder ähnliches auswählen, um sie an das Fax anzuhängen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (6.2k Punkte)
diese Art Fax-Server gibt es anscheinend gar nicht.

Du kannst aber auch von AVM die Fritzfax Softwarfe am PC installieren
0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.7k Punkte)
 
Beste Antwort
Hallöle,

google nach "FritzFax für Fritzbox". Wird zwar nicht "supported", nutze ich aber erfolgreich auf mehreren PCs.

Penorek
...