44 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von
Mein Laptop ist abgestürzt und ich hatte ein Worddokument geöffnet. Word hat es automatisch wiederhergestellt, allerdings nur eine frühere Version dieses Dokuments. Seitdem hatte ich das Dokument aber noch verändert und viele Dinge hinzugefügt. Diese Änderungen sind aber in der wiederhergestellten Datei nicht mehr enthalten.

Warum wurde nur die frühere Version der Datei gespeichert und nicht die aktuelleste, und wie kann ich das Geschriebene eventuell wieder zurückbekommen?

Danke schonmal. LG

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (29.2k Punkte)
Hallo,

in Word kannst du unter Datei -> Optionen -> Speichern wählen, ob und in welchen Intervallen die AutoWiederherstellen-Informationen gespeichert werden sollen. Wenn diese Option aus ist, wird nichts gespeichert, dann kannst du nur auf die letzte Sicherung *.wbk zurückgreifen. Wenn die Option aktiv ist, aber ein sehr großes Intervall eingetragen ist, hast du ggf. die Arbeit aus diesem Intervall verloren.

Ich wüsste keinen Weg, wie die nicht gespeicherten Änderungen wiederhergestellt werden könnten.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,

die Option ist aktiviert und das Intervall ist auf zwei Minuten eingestellt, deshalb kann ich mir selbst nicht erklären, warum die Arbeit nicht gespeichert wurde. Als ich Word nach dem Neustart wieder geöffnet habe, erschien gleich die automatisch gespeicherte Datei, aber eben nicht die Arbeit in ihrer Form vor dem Absturz, sondern eine von vor zehn Tagen. Ich habe auch versucht, sie manuell im Explorer zu suchen, d.h. auch temporäre Dateien, aber bin damit auch nicht weitergekommen und weiß jetzt nicht mehr, was ich tun soll.
...