253 Aufrufe
Gefragt in Telekommunikation von
Guten Tag,

aus gegebenem Anlass mussten wir von

einem antiken Gigaset A420A Duo (als Int1 und Int2; AB funktionierte am gleichen Anschluss einwandfrei) auf

ein Gigaset E560A und ein separates E560 Mobilteil (von unterschiedlichen Händlern erworben) wechsen.

(Finde auf der Gigaset Website unter 'Mobilteil an Basisstation anmelden' nur die Variante E560H/HX zur Auswahl unsere Verpackung hat diesen Zusatz nicht aufgedruckt).

Problem:

Gibt es einen 'Trick' wie die beiden E560 Handteile genauso wie beim Vorgänger dauerhaft als Int 1 und Int 2 untereinander angemeldet werden können?  Über die sog. Anmelde-/Paging-Taste am AB (lauf der Betriebsanleitung) wird bei uns bisher nur das jeweils 'letzte' Mobilteil verbunden und das vormals verbundene dabei jedesmal gleichzeitig wieder entkoppelt (Display blinkt und es fordert eine Basis).

Wenn wir hingegen beide Mobilteile direkt über die Fritzbox 7490 anmelden (ohne 'Paging Taste' am AB) erscheint nämlich in beiden Display kein AB Symbol  mehr - was für uns essentiell wichtig und in der Benutzung gewohnt ist. Darüber hinaus habe ich so auch Schwierigkeiten den analogen AB überhaupt zu aktivieren.

Kurz:

Wir sind sehr alte Laien und mussten Telefone wechseln. Das hat uns jetzt die letzen Tage den Schlaf geraubt - da der AB aktuell nicht 'funktioniert' und wir ständig von einer Telekom Sprachbox (kommt dem AB zeitlich bei der Annahme in Abwesenheit zuvor) angerufen werden. Aktuell ist ein Mobilteil am AB angemeldet und eines direkt beim Router (FB 7490 als DECT Telefon). Anrufe (eingehend/ausgehend) sind möglich. Ein Wechsel zurück auf die A420A ist leider physisch nicht mehr möglich.

Wären für jede 'praktische' Hilfe (AB Symbol in beiden Mobilteilen, permanente Kopplung als Int1 und Int2, analoger AB vor Sprachbox) sehr dankbar.

Glück auf

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (6.4k Punkte)
...