207 Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von halfstone Profi (17.8k Punkte)
Hi liebe Supporter Gemeinde,

ich brauche mal euer Schwarmwissen. Bei meiner letzten Radtour ist mir doch tatsächlich der Akku von meinem Samsung S10 Plus aus gegangen. Also mit Ach und Krach konnte ich noch fast die ganze Strecke tracken bevor ich dann das Handy bei 4 % und zwangsdunklem Display aus gemacht habe.

Und ja, mein Handy hätte das alles locker mit gemacht hätte ich es voll aufgeladen bevor ich los gefahren bin, ich will aber für künftige Strecken und Ausnahmefälle gerüstet sein.

Jetzt also meine Überlegung, einen Notfallakku mit zu nehmen. Da meine 20 000 mAh Powerbank (ja die Größe spielt doch eine Rolle) viel zu schwer ist (430 g) will ich die nicht ständig mit mir rum schleppen.

Ich suche also eine kleine und leichte 5000 mAh Powerbank mit, im besten Fall, einem USB-C Anschluss zum Laden der Powerbank und einer Möglichkeit mit dem gleichen Kabel (also eine Seite USB-C die andere USB-A) dann mein Handy laden zu können und das am besten mit Quick Charge also 2,x Ampere und 5 V.

Noch dazu sollte sie sich wenig bis gar nicht selber entladen.

Was habt ihr so in eurem Repertoire was ihr empfehlen könntet?

Viele Grüße und danke schon mal

Fabian

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.8k Punkte)

So einen sehr erfolgsversprechenden Kandidaten habe ich schon mal gefunden:

https://www.varta-ag.com/de/konsument/produktkategorien/portable-power/power-bank-energy-5000

Die kann mit USB-C geladen werden und andersrum mit dem gleichen Kabel dann über USB-A zu USB-C mein Handy mit 2,4 A laden, das sollte zumindest mal meinen Anforderungen genügen. Finde sie mit 150 g dann doch ziemlich schwer aber das muss man wohl in kauf nehmen. Überlege dann gleich ob nicht die nur 80 g schwerere 10 000 mAh Version zu nehmen, aber die ist halt einfach auch schwerer und will ich dann doch eher nicht immer in der Fahrradtasche haben.

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (5.1k Punkte)
Bearbeitet von mickey

Ich würde dir eine Powerbank mit integriertem Ladekabel empfehlen. Nutze ich seit Jahren, ist nicht größer als mein Handy, und man hat nicht ständig das Kabelgewirr in der Tasche (oder das Kabel direkt mal vergessen)^^

Beispiele:

2500mAh:
TNTOR - Powerbank,  Vida IT Slim Kleine PowerBank vCard,
5000mAh:
TNTOR Ultra Slim Power Bank,  
JELLYSUB Mini Power Bank,  reVolt Powerbank Universal,  
Vida IT Mini Powerbank,  Vida IT Ultra-dünn Powerbank
10000mAh:
Intenso 7314530 Powerbank,  Charmast Powerbank,  
Vida IT Mini Powerbank,  VRURC Powerbank mit Kabel,  
iWALK Externer Akku mit LCD Display,  Wireless Powerbank KOOSEED

Gruß, Mic

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.8k Punkte)
@derpfleger, bei der ist leider nicht klar ob sie mit mehr als 2 A ein Gerät aufladen kann, das wäre mir sehr wichtig und fehlt leider in der Beschreibung, daher gehe ich davon aus, dass sie es nicht kann, aber Danke für den Tipp.

@mickey, ja das habe ich auch überlegt, da man sonst das Kabel ständig mit schleppen muss und dann im Notfall doch vergisst, also das ist eine gute Idee. Ich wäre auch für die TNTOR Ultra, aber leider habe ich kein Ladegerät, dass einen USB-C female Stecker hat. Es wäre super wenn die zum Aufladen noch einen anderen Stecker hätte als einen USB-C male.

Muss ich mal drüber nachdenken.

Danke euch schon mal für die guten Tipps
0 Punkte
Beantwortet von
ein USB-A USB-C Adapter für 5 Euro löst das Problem
0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (5.1k Punkte)
@s, ich behaupte der löst das Problem keinesfalls, denn der ist noch schneller vergessen als ein Kabel.

@halfstone, da findet sich sicher auch noch eine Alternative.

Gruß,
Mic
0 Punkte
Beantwortet von

der Adaper wird nur zuhause benötigt. Beim Netzteil. wink

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.2k Punkte)
Beim Heise-Verlag gab es letzte Woche einen Artikel dazu: https://www.techstage.de/ratgeber/die-besten-powerbanks-fuenf-mobile-akkus-fuer-unter-10-euro-im-test/kq1lzqf

Da kommt in deinem Suchbereich die von Ansmann ganz gut weg. Ich würde wahrscheinlich eher die Powerowl kaufen, aber die ist mit 245g in dem Bereich, der dir zu schwer ist.

Gruß Flupo
...