110 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von spoken68 Mitglied (161 Punkte)
Hallo Community,

ich habe seit gestern das Problem, dass das Notebook bei jedem Neustart ins BIOS startet
Wenn ich das Bios beende (ohne zu speichern) bootet Windows 10 dann normal.

Folgende Sonderheiten treten noch auf:

1) Wenn ich das Notebook runter fahre und mit dem Power On starte, bootet Windows 10 normal ohne dass das BIOS startet.
2) Wenn das BIOS startet und ich es versuche mit "Speichern und beenden" zu schließen, habe ich eine Endlosschleife. Das BIOS startet sofort wieder.
3) Ich habe es noch nicht ganz geprüft, aber ich habe auch die Vermutung das dass BIOS den Windows 10 Installation USB Stick nicht immer erkennt.
Einmal ging es. Jetzt gerade wieder nicht.

Das Notebook ist jetzt einige Jahre alt. Sollte ich mit der BIOS Batterie anfangen zu tauschen? Oder das BIOS neu flashen?
Oder kann das Problem mit Windows 10 zu tun haben? Oder hat jemand noch einen anderen TIP?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30k Punkte)
Hallo spoken68,

hat es in letzter Zeit irgendwelche Arbeiten an der Hardware gegeben? Falls ja, prüfe alle in dem Zusammnhang bewegten Leitungen und Steckverbinder.

Zieh mal bei laufendem Windows die Tastatur ab und löse den Neustart über die Maus aus. Wenn dann das BIOS nicht startet, hat die Tastatur einen Schaden.

Im nächsten Schritt würde ich einen BIOS-Reset machen. also BIOS-Batterie herausnehmen und, sofern vorhanden die Reset-Kontakte auf dem Motherboard schließen. Ansonsten einfach 5 Minuten warten und dann die Batterie - möglichst eine frische- wieder einsetzen und starten.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von spoken68 Mitglied (161 Punkte)

Hallo computerschrat,

ich war schon froh dass ich bei dem Ultrabook selber einen neuen Akku verbaut habe. Schon länger her. Wie ich das Innenleben von dem Notebook kenne, ist da nicht viel rum zu schrauben. BIOS Akku werde ich finden. Dürfte keine größere OP sein. Ansonsten ist alles noch so wie es war. Keine Veränderungen. Das die Tastatur einen abgekommen hat? Ich weiß nicht. Habe sie noch nie verwendet. Nur externe Tastatur. Wie gesagt, das Problem tritt nur bei Neustart aus Windows auf. Nicht bei einem Start über den Power Button. Tastatur werde ich mal versuchen die nächsten Tage zu überprüfen.

0 Punkte
Beantwortet von spoken68 Mitglied (161 Punkte)

Neues Jahr, neues Glück. Jetzt komme ich erst dazu, mich ein wenig weiter um das Problem zu kümmern. Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

1) Der erste Fehler: Windows 10 startet beim Reboot ins Bios. Sobald ich das Bios beende startet Windows 10 normal. Wird das Notebook mit dem Power/On gestartet funktioniert alles normal. Sobald Windows 10 Betriebsbereit ist gibt es anscheinend ein anderes Problem. Sobald ich auf ein Symbol auf dem Desktop klicke, ist es markiert zum umbenennen (wie beim Doppelklick). Erst wenn ich eine xbeliebige Taste vom Notebook benutze ist alles in Ordnung und Windows 10 funktioniert wie es soll. 

2) Das zweite Problem ist: Das Notebook startet immer wieder automatisch aus dem Stromsparmodus. Ich habe inzwischen die cmd Befehle durch, aber das war es auch nicht. 

3) Falls die Platine nichts abbekommen hat vermute ich auf CMOS Batterie und Tastatur(defekt). Ist auch ziemlich viel Staub drin. Tastaturtausch ist inakzeptabel für das Gerät. Die CMOS Batterie, ich vermute eine normale CMOS Batterien BIOS CR 2032 3V kann ich versuchen auszutauschen. Sieht aber ziemlich gefährlich aus. Weiß jemand wie man den 2 Pol Stecker abziehen kann. Nach oben hin oder flach horizontal. Ich will keinen PIN abbrechen. Ich kann auch nicht verstehen warum die CMOS Batterie getauscht werden soll. Das BIOS speichert jede Veränderung ab und behält auch die Einstellungen und die Uhrzeit.

Ich habe inzwischen auch Chrome OS Flex ausprobiert. (von USB) Läuft! Ich kann auch keine Probleme erkennen wie unter Windows.

...