132 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von mrknister Mitglied (133 Punkte)

Liebe Supportler,

seit der Pandemie fotografiere ich viel und habe ca. 80 Ordner mit jeweils 200-300 Fotos. Nach jeder Fotosession lege ich die Fotos in einem Ordner ab, wähle dann 10 oder vielleicht 20 Fotos aus, rufe sich in "Paint.net" auf, bestimme einen neuen Fotoausschnitt und speichere die neue Version im gleichen Ordner unter dem gleichen Dateinamen und zusätzlich - als Unterscheidungsmerkmal - mit dem schlichten Zusatz "a" hinterm Dateinamen (ohne Wortzwischenraum dazwischen). Zu "DSC_001389" kommt dann also im gleichen Ordner "DSC_001389a" hinzu. Jetzt will ich ordnerweise die beschnittenen Fotos rationell heraussuchen lassen. Rufe ich den Ordner im Explorer auf und trage ich der Windows-Suche "a" ein, findet Windows alle Dateien im Ordner (auch jene, die kein "a" im Dateinamen tragen). Die Spezifizierung über "Verfeinern" > "Andere Eigenschaften" > "Name" bringt das gleiche Ergebnis. Es lassen sich zwar Strings suchen, aber nur solche, die quasi "von links" beginnen. Da mein "a" leider immer hinten steht, scheint die Windows-Suche nicht wirksam werden zu können. Ich habe irgendwann Anfang diesen Jahres festgestellt, dass die Windows-Suche durchaus mein "a" erkennt, wenn es mit einem Wortzwischenraum vom (von der Kamera vergebenen) Dateinamen getrennt ist und mache es seitdem auch so. Jetzt will ich aber an die ausgewählten, beschnittenen Fotos vom letzten Jahr ran. Das nützlich erscheinende Programmchen "SearchMyFiles" half auch nicht weiter. Mir scheint nichts anderes übrig zu bleiben, als jede einzelne "a"-Datei von Hand herauszusuchen und per "Umbenennen" einen Wortzwischenraum zwischen laufender Nummer und "a" reinzuhauen. Weiß jemand eine elegantere Lösung? Würde mich sehr freuen -

Knisternde Grüße -

Mr. Knister

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)
Bearbeitet von computerschrat
Hallo Mr. Knister,

such mal nach dsc*a oder, wenn die Zahl immer die gleicje Anzahl Stellen hat auch nach

dsc_??????a

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn ich so viel mit Dateien hantiere, würde ich einen Dateimanager nehmen.
Mit dem Total Commander z.B. (auch wenn nicht kostenlos), klappt sowas einfacher und ist übersichtlicher.
Es gibts auch gratis Alternativen, zu denen kann ich allerdings nicht viel sagen.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.9k Punkte)

Hi Mr. Knister,

also für das Umbenennen von Bildern (und das könnte dir ja von deinen Bildernamen von Bildnamea.jpg zu Bildname a.jpg helfen, nehme ich immer IrfanView. Das hat im Menü eine sehr umfangreiche "Batch Conversion/Rename" Funktion, die ziemlich mächtig ist und dein Problem sicher einfach lösen kann.


Und Irfanview ist kostenlos.

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von mrknister Mitglied (133 Punkte)

Lieber Computerschrat,

danke für die Antwort. Mit dem Sternchen hatte ich auch schon experimentiert. Dein Vorschlag, nach "DSC*a" zu suchen, führte wieder dazu, dass alle Dateien gefunden wurden, aber die nach einigem Rumprobieren stellte sich die Kombination "DSC_0*a" als Treffer heraus. Warum es ausgerechnet damit klappt, verstehe ich zwar nicht, aber: ich bin glücklich. Tausend Dank!

Mr. Kn.

...