208 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo ihr fleißigen Helfer!

Ich habe einen Kalender mit Excel erstellt mit 12 Blättern, für jeden Monat eins. Jeder Monat beginnt mit dem ersten des Monats. Die Daten aller Blätter (Datum, Wochentag) werden automatisch übernommen von dem Januarblatt bei Eingabe der Jahreszahl.
Ich möchte, dass in den Blättern die Stunden der Wochentage, also Montag bis Sonntag angezeigt werden. Da sich aber die Wochentage natürlich in jedem Jahr in der Reihenfolge der Spalten ändern, muss ich jedes Jahr den Bereich in den Blättern ändern, wo mir eben Mo - So die Arbeitsstunden angezeigt werden sollen.

Meine Frage, kann man das automatisieren, dass sich die Wochenstundenanzeige an die Änderungen des nächsten Jahres anpassen?

Beste Grüße

17 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
was sind "Stunden der Wochentage"? Jeder Tag hat 24 Stunden

Oder meinst du das

https://support.microsoft.com/en-us/office/show-dates-as-days-of-the-week-14f02f1d-8e3d-45a5-bdf8-3d962bf15327
0 Punkte
Beantwortet von
Moin, Moin

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich in dem Kalender meine Arbeitsstunden eintrage.

Also darum geht es bei den anzuzeigenden Stunden.
0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (2.4k Punkte)
Hi,

dazu müsste man schon deine Mappe kennen um festzustellen, wie die Blätter genau aufgebaut sind und was du unter "Wochenstundenanzeige" verstehst - lade also bitte eine Beispielmappe hoch.

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von twototoulouse Mitglied (130 Punkte)
Hi Karin,

wie kann ich die excel datei hochladen?
0 Punkte
Beantwortet von twototoulouse Mitglied (130 Punkte)

https://supportnet.de/forum/?qa=blob&qa_blobid=11516874830827586772

Hab's gefunden!

Hi Karin!

Anbei die Excel Mappe. So wie die Stunden in dieser Mappe jetzt zusammengezählt werden, ist es nicht richtig, Die Mappe ist noch vom Vorgänger und da waren die Wochentage jeden Monat immer von Mo - So fest eingetragen und das Datum wurde den Wochentagen angepasst.

Ich möchte aber jetzt jeden Monat einzeln haben, immer vom 1. jeden Monats, daher sind die Wochentage halt in jedem Jahr an anderer Stelle.

Beste Grüße

0 Punkte
Beantwortet von raisix Mitglied (151 Punkte)

Hallo,

mal ein Vorschlag: 

Warum das Rad neu erfinden?

Hier ist mal eine Lösung von Steffen Hanske, welche ich wirklich gut finde:

https://www.steffen-hanske.de/arbeitszeit.htm

Was hältst du davon?

Beste Grüße

0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (2.4k Punkte)
Hi,

ich bin kein Formelexperte, deshalb könnte ich nur versuchen, dir eine VBA-Lösung anbieten - wäre das in Ornung für dich?

Bis später, Karin
0 Punkte
Beantwortet von twototoulouse Mitglied (130 Punkte)
Hallo Raisix!

Vielen Dank, sehr intessant!

Hallo Karin!

Sehr gerne!

Beste Grüße
0 Punkte
Beantwortet von beverly_ Experte (2.4k Punkte)

Hi,

kopiere folgenden Code ins Codemodul des Tabellenblattes:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim lngBereich As Long
    Dim intZaehler As Integer
    Dim lngZeile As Long
    If Target.Cells(1).Address(0, 0) = "F2" Then
        If IsDate("01.01." & Target) Then
            For lngZeile = 9 To 47
                ' in Spalte A steht ein Datum
                If IsDate(Cells(lngZeile, 1)) Then
                    ' Wochentag ist Samstag oder Sonntag dann 0 eintragen
                    If Application.Weekday(Cells(lngZeile, 1), 2) > 5 Then
                        Cells(lngZeile, 3) = 0
                    ' Wochentag ist Freitag dann 6 eintragen
                    ElseIf Application.Weekday(Cells(lngZeile, 1), 2) = 5 Then
                        Cells(lngZeile, 3) = 6
                    ' anderer Wochentag dann 8,25 eintragen
                    Else
                        Cells(lngZeile, 3) = 8.25
                    End If
                End If
            Next lngZeile
        End If
    End If
End Sub

Sobald die Jahreszahl in F2 geändert wird, werden die Stunden in Spalte C eingetragen.

Ich hoffe, ich habe es richtig interpretiert: für Samstag und Sonntag 0 eintragen, für Freitag 6 und Mo-Do jeweils 8,25.

Feiertage sind nicht berücksichtigt, da mir nicht bekannt ist, welche dies in deinem Bundesland sind.

Bis später, Karin

0 Punkte
Beantwortet von twototoulouse Mitglied (130 Punkte)
Hallo Karin!

Vielen Dank für Deine Mühe.

Die Arbeitsstunden automatisch dem Datum anzupassen ist toll.

Allerdings geht es mir aber eigentlich darum, die Stunden einer Woche von Montag bis Sonntag zu addieren.

Wenn Du in der Mappe mal im Januar in der Zelle F2 2024 eingibst, siehst Du dass die Addition der Soll.Std.,Tats.Std. und Überstd. im Januar unter dem jeweiligen Sonntag (Zeile 16/24/32/40/48 stattfindet.

Bei der Eingabe des Jahres 2023 z.Bsp., ist die Addition der Stunden im Januar von Sonntag bis Samstag, weil die Zeilen der Addition ja festgelegt sind und die Wochentage sich bei jedem anderen Jahr an anderer Stelle in der Spalte befinden.

Also müsste im Jahr 2023 die Addition der Wochenarbeitsstunden (Soll-Std., Tats.Std.,Überstd.) im Januar z.Bsp. für die erste volle Woche unter der Zeile 17 (Sonntag), unter der Zeile 25 (Sonntag) usw. befinden.

Ich weiß nicht ob das überhaupt möglich ist, die Zeilen der Addition der Wochenarbeitsstunden automatisch für jedes Jahr anzupassen.

Trotzdem vielen Dank und

Beste Grüße
...