4.2k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von
Hallo Supportnetler

Ich würde einige meiner Kontakte gerne so einrichten, dass sie immer von einer bestimmten mailadresse kommen.Es geht um Outlook 2019. Beispiel: Die Mail an Tante Erna soll immer Automatisch von "deinneffeotto@xxx.de."Die Mail an die Freundin Automatisch von "deintollertyp@yyy.de." Ich weiss zwar, das ich einen Standartabsender angeben kann, aber da werden dann (soweit ich weiss) wieder alle vom gleichen Absender geschickt. Idealerweise sollte es so aussehen, ich klicke den Kontakt von Tante Erna an und es ist automatisch der richtige Absender in der Mail (deinneffeotto@xxx.de.) Ebenso bei der Freundin, klick auf Kontakt, Mail wird automatisch von "deintollertyp@yyy.de" gesendet. Ich kann mir vorstellen, dass das bestimmt möglich ist, Vielleicht kenn ja jemand die Lösung.

Danke im voraus

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (1.8k Punkte)
Hallo,
so viel wie ich weiß, wurde das Versenden von E-Mails mit verschiedenen Adressen  von den Providern vor ca. 3 Jahren,  aus sicherheitstechnischen Gründen abgeschafft, auch, wenn du für dich mehrere E-Mail-Adressen beim selben Provider angelegt hast, erfolgt der Versand immer mit deine Haupt-Adresse, mit dem dein Account eingerichtet wurde.

MfG Kody
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Kody

Danke für Deine Antwort. Ich möchte allerdings nicht alle vom gleichen Provider senden, sondern z.B.

Absender1 immer von gmx.net.

Absender2 immer von protonmail.com

Absender3 immer von t-online.de (alles nur Beispiele)

Ich möchte also oben in mein Adressbuch klicken, meinen Kontakt auswählen, schreiben und automatisch immer von z.B. @web.de senden. Der nächste Kontakt z.B. immer von @t-online.de. Ohne das ich mich drum kümmern muss, stimmt der Absender.

Ich kann mir vorstellen, das es bestimmt eine Möglichkeit gibt. Leider ist mir noch keine über  den Weg gelaufen...

Frohe Festtage noch
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)
Hallo,

nur als Anregung für einen Lösungsansatz: Du könntest bei den Kontakten in Outlook im Feld Notizen die gewünschte Absenderadresse oder irgendeinen Merker eingeben. Für den Versand der Mail kann ein VBA-Makro sorgen, das den Merker in der Notiz ausliest und daraus das Absenderkonto ableitet.

Da ich selbst nicht mit Makros arbeite, kann ich keine direkte Lösung anbieten, aber vielleicht findet sich jemand, der mit diesem Ansatz etwas anfangen kann.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Früher konnte man in Outlook noch ungültige Absender Adressen als Default hinterlegen Das geht leider nicht mehr. So hatte ich ein ähnliches Problem gelöst. Heute wird immer die Adresse als Absender eingetragen,  die zufällig zum gerade offenen Ordner gehört
0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (1.8k Punkte)

Hallo Ahnungsloser,

ich habe hier https://www.heise.de/tipps-tricks/Outlook-Absender-aendern-so-geht-s-6000806.html#outlook_absender_%C3%A4ndern einen Beitrag gefunden, der dir vielleicht weiter hilft.

Du musst bei jeder, im Adressbuch gespeicherten Adresse einmalig, die gewünschte Absende-Adresse
eintragen und speichern.

Beim nächsten Aufruf des Empfängers müsste die entsprechend E-Mail Adresse wieder erscheinen.  Ich kann es leider nicht nachvollziehen, da ich kein Outlook verwende.

MfG Kody

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)
Das funktioniert so leider nicht. Outlook schaut von sich aus nicht in den Kontakten nach einer Absenderadresse. Es wird per Default immer die Adresse verwendet, in deren Posteingang man sich aktuell befindet. Manuell kann man das natürlich jederzeit ändern, nur automatisch geht es, wenn überhaupt, nur über ein Makro.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.3k Punkte)

Es wird per Default immer die Adresse verwendet, in deren Posteingang man sich aktuell befindet.

Das lässt sich aber in den Einstellungen abstellen. Im Bereich "E-Mail" gibt es im Abschnitt "Nachrichten senden" die Option "Beim Verfassen neuer Nachrichten immer das Standardkonto verwenden".

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das dann nur beim Antworten oder Weiterleiten funktioniert und nicht unbedingt bei neuen Emails.

Einen Versuch ist es aber wert.

Gruß Flupo

 

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)
Ja, wenn ein Standardkonto gewählt wird, dann wird immer unter von dessen Adresse gesendet. Aber leider bietet Outlook keine hauseigenen Mittel an, um Empfängerabhängig ein Absenderkonto zu wählen. Das hätte mir in den vergangenen zehn Jahren einiges an Mausklicks gespart :-)

Beim Antworten auf eine vorher empfangene Mail, wird üblicherweise von dem Konto gesendet, unter dem die Nachricht empfangen wurde.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30.1k Punkte)

Ich habe mal ein wenig gesucht nach VBA Ansätzen. Es gibt hier ein VBA Makro, mit dessen Hilfe der Absenderaccount gewählt werden kann: https://learn.microsoft.com/de-de/office/vba/api/outlook.mailitem.sendusingaccount

Ein anderes VBA Makro liest das Notizfeld in einem gewählten Kontakt aus: https://www.herber.de/forum/archiv/1092to1096/1092702_OutlookKontakt_Feld_Notiz.html

Jetzt wären die beiden Makros in geeigneter Weise zu kombinieren, so dass das im Notizfeld des Kontakts eingetragene Absenderkonto gelesen wird und dann in das zuerst verlinkte Makro eingetragen wird. Damit kann dann in jedem Kontakt der gewünschte Absender eingetragen werden. Die Fehlerbehandlung für den Fall, dass gar kein oder kein existierendes Absenderkonto eingetragen wurde muss entsprechende noch eingebaut werden. Und letztlich natürlich das Absenden der Mail.

Schließlich wird das Makro auf einen Button gelegt und die Mail wird über diesen Button gesendet.

Gruß computerschrat

...