235 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Bearbeitet
Alexa macht irgenwie seit mittag geschräusche. Heute mittag hatten wir kurz kein strom, Da hatte sie Kein Internet und seit dem sie wieder geht macht sie irgendwie so ein geräusch,Was Mit Piepsen und Brummen zutun hat. Wenn ich sie etwas frage,Antwortet sie und mitten im satz Schaltet sich immer aus und Startet neu. Sie brummt dauerhaft und hat nie aufgehört.

Ist das normal?

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.8k Punkte)

Das ist mit meiner Frau auch ab und zu ähnlich. cool

Ich würde das Ding mal eine Weile vom Strom trennen und dann wieder einschalten.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von
lieber flupo, Das haben wir jetzt schon 5 mal gemacht. Es brummt immer weiter und das hört sich an wie alarm oder so
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)

Hallo aleaymtor,

das kann auf ein Defekt im Netzteil sein. Hast du die Möglichkeit, ein anderes Netzteil zu testen?

@Flupo: Hast du das mit dem Trennen von der Energieversorgung schon bei deiner Frau getestet?laugh

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (5.5k Punkte)
Ich wusste nicht dass man Alexa direkt an den Strom anschließen kann. Dachte immer, da gehört noch ein Gerät zwischen.^^

Falls so ein ominöses Gerät existiert würde ich selbiges zusätzlich mal komplett zurücksetzen und neu einrichten.

Gruß,
Mic
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)

... ja, das ominöse Gerät dazwischen ist das Netzteil smiley. Wenn das einen Defekt hat, liefert es ggf. keine saubere Gleichspannung, sondern eine mit Störungen beaufschlagte Spannung. Diese Störungen können dann von der Alexa- Elektronik nicht mehr herausgefiltert werden und sorgen für einen instabilen Betrieb mit Störgeräuschen und auch Abstürzen.

Gruß computerschrat

...