62 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Bearbeitet

Wie lautet der Code, wenn der Zähler RE nr. 150 anfangen soll?

Private Sub Workbook_Open()
'
    Workbooks.Open(Filename:= _
        "C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Tabellenvorlagen\RECHNUNGX.XLT", _
        Editable:=True).RunAutoMacros Which:=xlAutoOpen
   Cells(1, 1).Value = Cells(1, 1).Value + 1
   RNummer = Cells(1, 1).Value
    ActiveWorkbook.Save
    ActiveWorkbook.RunAutoMacros Which:=xlAutoClose
    ActiveWorkbook.Close
    Workbooks.Add Template:= _
        "C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Tabellenvorlagen\Rechnungx.xlt"
End Sub

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.9k Punkte)
Hallo,

poste doch mal den Code.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Private Sub Workbook_Open()
'
    Workbooks.Open(Filename:= _
        "C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Tabellenvorlagen\RECHNUNGX.XLT", _
        Editable:=True).RunAutoMacros Which:=xlAutoOpen
   Cells(1, 1).Value = Cells(1, 1).Value + 1
   RNummer = Cells(1, 1).Value
    ActiveWorkbook.Save
    ActiveWorkbook.RunAutoMacros Which:=xlAutoClose
    ActiveWorkbook.Close
    Workbooks.Add Template:= _
        "C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Tabellenvorlagen\Rechnungx.xlt"
End Sub
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.9k Punkte)
ausgewählt von mickey
 
Beste Antwort
Hallo,

öffne die DateiC:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Tabellenvorlagen\RECHNUNGX.XLT und füge dort in die Zelle A1 die Zahl 149 ein und speichere die Tabelle ab.

Wenn du nun die Datei mit dem geposteten Makro öffnest, wird als nächste Rechnungsnummer die 150 verwendet.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Oh super. 1000 Dank. Hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist :-) Habe es gleich probiert. Läuft problemlos.
...