125 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von addeguddi Experte (2.1k Punkte)

Ein nettes Hallo an die Forum Mitglieder

Hoffe, das ich das richtig beschreibe.

1ter Wert steht in Zelle RE 4 Beispiel: 1, das sagt aus es ist Runde 1, 2, 3 bis 8.

2ter Wert steht in Zelle RE 5 Beispiel: 2, das sagt aus es sind 2 Spieler 2, 3,4 bis 8.

3ter Wert steht in Zelle ALT 2 Beispiel: 1 hier ist eine Formel hinterlegt und zwar folgende:

Kurze Beschreibung:

Bei dieser Zelle wird die Zahl 15 angezeigt wenn diese nicht getroffen hat, wenn man sie 1 getroffen hat wird -15, 2 mal getroffen /15 und 3 Mal wird ein X angezeigt. Diese nach Ampelfarben dargestellt werden.

=WENN(UND($RE$4<>1;$RE$5<>2);AMB2;WAHL($RE$4;AMB2;AME2;AMF2;AMI2;AMJ2;AMM2;AMN2;AMQ2;AMR2;AMU2;AMV2;AMY2;AMZ2;ANC2;AND2;ANG2;ANH2;WENN(UND($RE$4=1;$RE$5=3);AMB2;WAHL($RE$4;AMB2;AMG2;AMI2;AMK2;AMP2;AMR2;AMT2;AMY2;ANA2;ANC2;ANH2;ANJ2;WENN(UND($RE$4=1;$RE$5=4);AMB2;WAHL($RE$4;AMB2;AMI2;AML2;AMO2;AMR2;AMY2;ANB2;ANE2;ANH2;ANH2;ANO2;ANU2;WENN(UND($RE$4=1;$RE$5=5);AMB2;WAHL($RE$4;AMB2;AMK2;AMO2;AMS2;AMW2;ANA2;ANJ2;ANN2;ANR2;ANV2;ANZ2;AOI2;WENN(UND($RE$4=1;$RE$5=6);AMB2;WAHL($RE$4;AMB2;AMM2;AMR2;AMW2;ANB2;ANG2;ANL2;ANW2;AOB2;AOG2;AOL2;AOL2;AOQ2;))))))))))

Diese Formel ist gleichzeitig für bis 8 Spieler und hierbei ändert sich die Reihenfolge der Spieler.

Wieder auf Spieler 1 zurückzukommen, je nach dem wieviel Spieler es sind, nehmen wir einmal 2 Spieler, würde die Reihenfolge so aussehen.

Für Spieler 1 und Spiel 1 wird der Wert aus AMB 2, aus Spiel 2 soll der Wert von AMI 2 aus Spiel 3 der Wert aus AMJ 2 angezeigt werden

Das zieht sich bis zur Zelle AMB 8 durch nur mit den Zahlen 16,17, 18, 19, 20 und 25. Ziel ist es das man die Zahlen 3 mal treffen muß. Wenn jemand die Reihenfolge zuerst getroffen hat ist er der Sieger des Spieles.

Für Spieler 2 und Spiel 1 wird der Wert aus AME 2, aus Spiel 2 soll der Wert von AMF 2 aus spiel 3 der Wert aus AMM 2 angezeigt werden.

Nun zu dem was ich erreichen möchte:

Wenn Spieler 1 das Spiel gewonnen hat soll der Wert in Zelle ALT 2 durch den Wert aus Zelle AMI 2

überschrieben werden.

Dafür benötige ich HILFE.

Könnte, mit wenn und, eine Formel erstellen: =wenn(UNDRE4=1;RE5=2);AMB2; wenn(UNDRE4=2;RE5=2);AMI2 Usw. doch dies würde ja mehr als 64 Verschachtelungen ergeben, da ich bis zu 8 Spieler machen müsste.

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung für mich.

Wenn ich mich mit VBA auskennen würde, würde ich alle Formeln die ich erstellte in VBA schreiben und müßte nicht jede einzelne Formel erstellen mir fehlt leider die Kenntnis dazu.

Gruß Adde

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Guten Morgen,

Es gibt ein paar Varianten, die sich hinsichtlich Übersichtlichkeit und Aufwand unterscheiden die mir einfielen

1) in ein weiteres Blatt alle 64 Varianten schreiben  
also z.B. in Spalte A  1 bis 8 (für RE4)  in Spalte B 2 bis 8 (für RE5) in Spalte C  = A1 & "_" B1
in Spalte D die Ausgabewerte  ...=AMB2 ,  =AMI2,  usw
und dann einen SVERWEIS
=SVERWEIS(R4&"_"&RE5; Blatt!C1:D64;2;0)

2) direkt in einer Formel (weniger Aufwand, weniger Übersicht)

WAHL(RE4+10* RE5;AMB2;AMI2;....)

wobei Du die Werte die es nicht gibt auslassen musst also ;;  (z.B. 9;10;19;20)

das könnte man mittels

WAHL(OKTINDEZ(RE4+10* RE5);AMB2;AMI2;....)

noch "verbessern" - da müsste man dann nichts mehr auslassen
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (2.1k Punkte)
hallo Anonym

danke für deine Antwort. Werde es probieren und dann ein Feedback geben.

Gruß Adde
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (2.1k Punkte)

Guten morgen Anonym

Habe eine habe dein Vorschlag in einer neuen Liste getestet. Doch leider funktioniert es nicht.

In Spalte D die Ausgabewerte  ...=AMB2 ,  =AMI2,  usw
2)      =K1=L1=M1=N1=O1=P1=RS11
3)      Hier erscheint wahr
und dann einen SVERWEIS
SVERWEIS(R4&"_"&RE5; Blatt!C1:D64;2;0)
Hier habe ich das Blatt weggelassen
SVERWEIS(J1&"_"&J2; K1:S1;2;0)
Hier erscheint #NV
WAHL(RE4+10* RE5;AMB2;AMI2;....)
WAHL(J1+9*J2;K1;P1;R1)
Hier erscheint #Wert
WAHL(OKTINDEZ(RE4+10* RE5);AMB2;AMI2;....)
WAHL(OKTINDEZ(J1+9*J2);K1;L1;M1;N1;O1;P1;Q1;R1;S1)
Hier erscheint #Wert
Was beutete die +10?

Gruß Adde

+1 Punkt
Beantwortet von
ausgewählt von mickey
 
Beste Antwort
Zum SVERWEIS

ich hatte gemeint

in Spalte A: in A1 bis A7 1 eintragen in A8 bis A14 2 usw

in Spalte B: B1 =2 B2 = 3 ... B7 = 8 und das dann wiederholen   B8 = 2; b9 = 3 ....

und mit der Formel =A1 &"_"B1 in C1  (und dann runter ziehen) sollte dann 1_2 , 1_3,........ 8_8 stehen - dann sollte der SVERWEIS auch etwas finden

zu Wahl

das *10 Bedeudet einfach, dass ich aus RE4 und RE5 die jeweils bis 8 gehen eine zweistellige Zahl mache bei der RE5 die Einerstelle und RE4 die Zehnerstelle ist;

nachdem damit aber die kleinste Zahl nicht 1 sein kann, müssen die anderen Parameter von WAHL weiter hinten stehen (der erste in "12")
0 Punkte
Beantwortet von addeguddi Experte (2.1k Punkte)
Hallo Anonym

danke habe es ausprobiert. Es funktioniert jetzt.

Gruß Adde
...