168 Aufrufe
Gefragt in Telekommunikation von
Hallo nä. Woche wird bei uns von TELEKOM Glasfaser direkt in die Wohnung verlegt. Jedoch nicht mehr an den altern Platz wo Router und Telefonanschluss war, das geht baulich hier im Haus nicht, sagte mein Vermieter. Er tut dann ein Kabel vorverlegen das jedoch an einen anderen Platz muss, wo die Telekom dann das Glasfaser reinziehen kann.

Meine Frage heute an Euch alle. Mein Festnetzapparat ist mit dem Router verbunden und da ist noch ein Kabel das in die TAE Dose reingeht. An dem neuen Platz wo Glasfaser hin soll ist aber keine TAE Dose. Brauch ich die dann überhaupt noch oder wie funktioniert das mit der Festnetz-Telefonie dann. Ich (Frau) habe absolut keine Ahnung von dieser Technik.

Ob ich meinen Speedport Smart noch verwenden kann weiß ich auch nicht (den hab ich gemietet).

Für alle Antworten und Hilfe bei meiner Frage danke ich Euch jetzt schon im voraus.

Viele Grüße Dagmar

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
...